Traumpartner gesucht - der Boom von Singlebörsen und Co




Platz #320 in Gesellschaft, #8945 insgesamt
0

Noch vor 50 Jahren fand man seinen Traumpartner in der Schule, auf Festen oder bei der Ausübung des einen oder anderen Hobbies. Wer seinen Partner im Urlaub kennengelernt hatte war in der Minderheit.
Heute ist es wesentlich schwerer geworden seinen Partner zu finden. Dank der Erfindung von Handy, PC und mobilem Internet finden die meisten Freizeitaktivitäten zu Hause vor dem PC statt.

Einsam fühlen sich die wenigsten dabei, da sie über die Social-Networks über viele, meist virtuelle Kontakte verfügen und die meiste Zeit nach Schule oder Arbeit damit verbringen mit diesen zu chatten und zu flirten. Abends trifft man sich dann am Wochenende mit Freunden in der Disco oder einer Bar um ein paar gemütliche Stunden außer Haus zu verbringen.
Die Wahrscheinlichkeit in der Disco oder einer Bar auf seinen Traumpartner zu treffen ist jedoch sehr gering.
So wenden sich immer mehr Menschen, denen das Singleleben zu einsam wird ans Internet um sich dort über eine Online Singlebörse ihren Traumpartner zu suchen.
Eine passende Singlebörse lässt sich dank eines Singlebörsen Vergleich auch schnell finden, mit dem Vorteil die wichtigsten Informationen, wie zum Beispiel Kosten, Altersgruppe oder spezielle Interessengruppen der verfügbaren Singlebörsen direkt zu erhalten und so zielgerichtet die richtige Online Singlebörse auswählen zu können.
Wer sich bei der Partnerwahl mehr Zeit lassen möchte, der kann seine Suche nach dem Traumpartner auch über Kontaktanzeigen Portale starten. Diese Portale haben den Vorteil, dass Kontakte zielgerichteter geknüpft werden können - je nachdem was in den Online Kontaktanzeigen steht. Zudem lässt sich auch umgekehrt der Kontakt zu einem potentiellen Partner herstellen, dessen Kontaktanzeige einen anspricht. Viele Portale bieten zudem die Möglichkeit eines manchmal sogar privaten Chatrooms an, so dass, ist der Kontakt erst einmal geknüpft, dort nach Herzenslust gechattet und geflirtet werden kann - und wer weiß vielleicht wird daraus mal mehr?
Wem dies alles zu Zeitaufwändig und kompliziert ist, der sollte sich an einen Online Partnervermittlung wenden. Diese bietet die Möglichkeit eine individuelle Vorauswahl nach Wunschkriterien und Interessenübereinstimmungen bei potentiellen Partnern zu treffen.
Die Nachteile sind die Kosten, die sich jedoch mit der Hilfe eines Partnervermittlung Vergleich im Rahmen halten lassen. Für die Wahl der passenden Partnervermittlung ist der Partnervermittlung Vergleich die beste Möglichkeit nicht nur eine Partnervermittlung zu finden, die kostengünstig und mit einer hohen Kostentransparenz arbeitet, sondern auch eine, die sich auf den gesuchten Bereich (zum Beispiel Akademiker) spezialisiert hat, was die Chancen erheblich erhöht dort seinen Traumpartner auch zu finden.
Doch unabhängig welche Methode man bevorzugt um seinen Traumpartner zu finden, der einfachste Weg führt immer über das Internet und von dort über das Telefon zum ersten Date.
Gerade durch die ständige Präsenz des Internets und des Handys haben die Online Singlebörsen, Kontaktanzeigen Portale und Online Partnervermittlungen einen solchen Boom erleben können. Es erfordert nur wenig Zeit mal kurz in der Mittagspause die Nachrichten zu checken und gegebenenfalls diese zu beantworten - wie viel anstrengender und mühsamer wäre es all diese Menschen bei einem ersten Date direkt kennenzulernen, wo so nur jeder Zehnte überhaupt eine Chance für ein Treffen erhält.
 




Remove