Unterwäsche




Platz #152 in Beauty & Lifestyle, #2236 insgesamt
0

Mey Cream: Unterwäsche aus Milch

Unterwäsche

Schon Kleopatra, die als schönste Frau ihrer Zeit galt, badete täglich in Milch – als Badezusatz ist Milch nach wie vor beliebt. Das schwäbische Wäschehersteller Mey hat jetzt bewiesen, dass man aus Milch auch Unterwäsche herstellen kann.

„Mey Cream“ heißt die neue Produktreihe, die jetzt auf dem Mey Wäsche-Shop erhältlich ist. Sie besteht zu 46 Prozent aus Milchproteinen, wobei Kuhmilch in einem neuen biotechnologischen Verfahren in das sogenannte Casein-Pulver umgewandelt wird, woraus die Textilfasern bestehen. Zusammen mit der Zellulose-Faser „Micro Modal“ wird die Milchfaser zum Endprodukt „Mey Cream“ versponnen, einem sahnig-weichen Stoff, der einen ähnlichen ph-Wert wie die Haut besitzt.

Auch die renommierten Hohensteiner Institute konnte „Mey Cream“ überzeugen. Sie vergaben an die Materialinnovation die Bestnote „Sehr Gut“ (1,0) in Bezug auf den Tragekomfort. Mit „Mey Cream“ hat das Albstädter Textilunternehmen Mey wieder Mal bewiesen, dass es in Bezug auf die Innovationsfreudigkeit in seinem Segment die Nase vorn hat.

Im offiziellen Mey Wäsche Shop hat man die Möglichkeit, die neue Mey-Cream-Wäsche zu erwerben und kann sich zudem durch eine hochauflösende Zoomfunktion und ausführliche Produktbeschreibungen ein genaues Bild vom jeweiligen Artikel machen, bevor man ihn ersteht.
 




Remove