Verbotener Arbeiter-Humor




Platz #16 in Bücher, #661 insgesamt
4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Verbotener Arbeiter-Humor

http://Verbotener Arbeiter-Humor

Verbotener Arbeiter-Humor
von Jürgen Köditz
mein neuster eBook bald im Verkauf
Schlagzeilen:
Vom Paradepferd zum schwarzen Schaf, verbotene lustige Arbeiter-Kurz geschichten, Musterbrigade- Schlangenbrigade- Weinachtsmannbrigade- General Biermann-Brigade, Wetten ich esse Kacke, bei Spitzbart-Staatsratswitzen sofort-Gerichtsverfahren, Baldur bekam wegen Orwell-Buch Stasiknast, politische Witze streng verboten und dennoch erzählt, wegen meiner lustigen Schwejkgeschichte als Klassenfeind angeklagt,
Als Paradepferd wurde ich ein schwarzes Schaf. Als vielseitiger Dichter, besonders der Natur und Arbeitswelt, wurde ich von allen Seiten angeschwärzt. Von manchen sogar schwärzer, als ein schwarzes Schaf. Ich wusste gar nicht, dass es so viele Anschwärzer gab und auch noch gibt. Ich bekam sogar einen weltbekannten Verleger, der verlegte alles von mir, alle Manuskripte, aber nur in eine dicke Akte. Diese Verleger-Anstalt hiess: "Horch und Guck". Als ich dann auch noch in die langweilige Literatur der Arbeiterklasse, mit meinen lustigen, sozialistischen Glossen und Brigadegeschichten bereichern wollte, verstanden diese Verleger keinen Spass. Sogar ein General in Berlin befahl: Alles Öffentlichkeitswerden von meiner Person zu unterbinden. Politische Witze zu erzählen, war verboten, besonders die Spitzbartwitze über unseren Staatsrat Ulbricht. Mein Schriftstellerfreund Baldur, bekam wegen eines Orwell-Buches 3 Jahre Stasiknast. Wegen einer urkomischen Schwejkgeschichte, die mir bei der Volksarmee passierte, die ich vorlas, landete ich auf der Anklagebank.
Mein kurzes Personenprofil:
Als Rentner beheimatete ich mich neu auf der brasilianische Insel Itaparica. Dort schuf ich mir mit viel Fleiss und Schweiss ein buntes Blütenparadies. Ich bin Orchideenfan, aber auch ein Gerechtigkeitsnarr, da ecke ich überall an, schon als Arbeiterdichter im Arbeiterstaate, besonders bei der Stasi,von der ich insgeheim, aktenkundig, als Schriftsteller verboten wurde. Ich schreibe Gedichte, Aphorismen, Kurzgeschichten und „vielseitige“ Artikel. Ich veröffentlichte zwei Aphorismenbücher und ein Gedichtband und viele eBooks bei bookrix und KDP Amazon.
 

Amazon Verbotener

Amazon Verbotener

Alle Deutschen brauchen einen Führer

Alle Deutschen brauchen einen Führer

von: BookRix, Jürgen Köditz







Remove