VGWort, 20 Euro mit euren Pageballs Texten verdienen, pro Text




Platz #14 in Pageballs Tipps, #8961 insgesamt
4.2
Durchschnitt: 4.2 (5 Bewertungen)

Jedes Jahr mit euren Texten bei der VGWort schnelles Geld verdienen

VGWort, 20 Euro mit euren Pageballs Texten verdienen, pro Text
Die VGWort schützt Urheberrechte

Ich berufe mich auf folgenden Artikel http://www.pageballs.com/wer-schreibt-fuer-einen-cent-pro-wort von Fokko, dem ich sehr für seinen Denkanstoß danke. Die VGWort erhält aus der Industrie Gelder. Es werden Speichermedien sozusagen besteuert, mit denen man Daten aus dem Internet speichern kann. Die Daten aus dem Internet haben Urheberrechte und um diese Daten speichern zu dürfen muss man dieses Urheberrecht auszahlen. Dazu muss man sein Urheberrecht aber erst anmelden und das macht man bei der VGWort. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten. Wenn man selber oder der Verlag die Möglichkeit haben, einen html Code in den Text zu integrieren, dann muss dieser Weg gewählt werden. Wenn nicht, dann kann man jeden Text einzeln über ein Formular anmelden. Für Pageballs wäre somit der erste Weg zu wählen und das hätte Fokko nun falsch gemacht, vielleicht wird sein Text dennoch vergütet.
 

Auch Bücher werden vergütet

Gonji  Der Weg des Kriegers: Fantasy-Roman

Gonji Der Weg des Kriegers: Fantasy-Roman

von: Bastei Lübbe GmbH & Co.KG (Bastei Verlag), Ted C. Rypel, Thomas Schichtel
Amazon Preis: EUR 8,99 (vom 2. November 2010)



Die Magierkriege 01. Der Schrei des Feuervogels: Ein Fantasy Roman

Die Magierkriege 01. Der Schrei des Feuervogels: Ein Fantasy Roman

von: Arcanum Fantasy Verlag, Dave T Morgan, Robert Rocsnyai
Amazon Preis: EUR 9,90 (vom 2. November 2010)



Der Sonnenstern: Ein spiritueller Fantasy-Roman

Der Sonnenstern: Ein spiritueller Fantasy-Roman

von: Schirner, Franz Binder
Amazon Preis: EUR 13,95 (vom 2. November 2010)



Doppeltes Spiel: Erotischer Roman

Doppeltes Spiel: Erotischer Roman

von: rororo, Opal Carew, Mink Weinmann
Amazon Preis: EUR 8,95 (vom 2. November 2010)



Finsterwald: Fantasy-Roman

Finsterwald: Fantasy-Roman

von: Bastei Lübbe GmbH & Co.KG (Bastei Verlag), Gail Martin
Amazon Preis: EUR 8,99 (vom 2. November 2010)



Wie ich bei VGWort meine Texte anmelde

Die VGWort ist nicht sehr übersichtlich. Man muss auf Auszahlungen, Texte im Internet und dann im Text auf den Link T.O.M gehen. Dieses ist die relevante Seite. Hier wird der Teilnehmervertrag ausgedruckt, ausgefüllt und mit der Post versendet. Die Bearbeitung kann eine gute Woche dauern. Dann kann man sich aber anmelden und kann alle Funktionen nutzen. Nun sollte man eine Textmarke bestellen, die umgehend online geliefert wird. Diese Marke markiert man als html Code und baut diesen an einer beliebigen Stelle im Text auf Pageballs ein, natürlich muss man dazu auf html Bearbeitung gehen. Es dauert nun erst einmal ca. vier Tage, bis diese Textmarke gelesen wird, dann wird dieser Text als aktiv angegeben. Damit man bei den Textmarken den Überblick behält sollte man der Textmarke einen Webbereich, also die entsprechende URL, zuweisen. Dann muss gewartet werden. Jedes Jahr im Mai wird eine Vorgabe gegeben, wie oft die Texte angewählt worden sein müssen, um eine Vergütung zu erhalten. Die Höhe der Vergütung wird jedes Jahr geändert und kann bei über 20 Euro pro Text mit einer Mindestlänge von 1800 Anschlägen mit Leerzeichen liegen. Vor dem Jahreswechsel muss man alle Texte, die oft genug angeschaut wurden, anmelden, um die Vergütung zu bekommen.
 

Auch Filme können vergütet werden

Fantasy Glanz-Box (9 Filme)

Fantasy Glanz-Box (9 Filme)

von: flashpoint AG, Keine Angabe
Amazon Preis: EUR 7,99 (vom 2. November 2010)



Terry Pratchett - The Color of Magic

Terry Pratchett - The Color of Magic

von: Euro Video, Terry Pratchett, David Jason
Amazon Preis: EUR 19,99 (vom 2. November 2010)



Der dunkle Kristall/Die Reise ins Labyrinth - Best of Hollywood (2 DVDs)

Der dunkle Kristall/Die Reise ins Labyrinth - Best of Hollywood (2 DVDs)

von: Sony Pictures Home Entertainment
Amazon Preis: EUR 10,99 (vom 2. November 2010)



Fremde Wesen - Zauber der Elfen

Fremde Wesen - Zauber der Elfen

von: Concorde Video, Florence Hoath
Amazon Preis: EUR 9,99 (vom 2. November 2010)



Der Sternwanderer

Der Sternwanderer

von: Paramount Home Entertainment, Neil Gaiman, Claire Danes
Amazon Preis: EUR 9,99 (vom 2. November 2010)



Was die VGWort für Textbroker bedeutet

Ich habe bereits hunderte Artikel für Pageballs geschrieben, da ich mit meiner Zeit nichts Besseres anzufangen weiß. Bislang sieht es so aus, als ob ich im Schnitt pro Artikel 20 Cent im Monat also ca. 2,50 Euro im Jahr verdienen werde. Immerhin. Ich schätze, dass jeder fünfte bis zehnte Artikel die Vorgaben der VGWort erfüllt und somit weitere 20 Euro bringen wird. Das wären im Schnitt zwei bis vier Euro pro Text. Dieses würde nun also bedeuten, dass der Löwenanteil von meinem Verdienst durchaus durch die VGWort bezahlt werden könnte. Es muss bedacht werden, dass es nur Minuten dauert, die Texte mit einem html Code zu versehen und der Nummer die URL zu zuteilen. Es wird auch nur Minuten dauern, den Text zur Vergütung am Jahresende anzumelden. Das kann man dann aber jedes Jahr wieder machen. Somit kann ich meine Gewinne durch Pageballs mit einem geringen Mehraufwand um 80 bis 180% steigern und das sollte für Pageballs Autoren schon motivierend sein.
 

Auch Tonaufnahmen werden vergütet

Cars. CD . Das Original-Hörspiel zum Film

Cars. CD . Das Original-Hörspiel zum Film

von: Disney (Kiddinx)
Amazon Preis: EUR 5,23 (vom 2. November 2010)



Sauri 1 - Geschichten vom kleinen Dinosaurier

Sauri 1 - Geschichten vom kleinen Dinosaurier

von: Kolibri, Kinder Hörspiel




WAS IST WAS, Folge 43: Musikinstrumente / Akustik

WAS IST WAS, Folge 43: Musikinstrumente / Akustik

von: Karussell (Universal)
Amazon Preis: EUR 6,66 (vom 2. November 2010)



Prinzessin Lillifee. Das Original-Hörspiel zum Kinofilm

Prinzessin Lillifee. Das Original-Hörspiel zum Kinofilm

von: Coppenrath, Münster, Monika Finsterbusch
Amazon Preis: EUR 7,95 (vom 2. November 2010)



Somit der Tipp für Pageballs Autoren

Wenn ihr gemerkt habt, dass die Werbeeinnahmen für eure Texte eher gering ausgefallen sind, dann holt euch doch einfach das Geld von der VGWort. Immerhin geht es hier darum, dass Urheberrechte gewahrt und ausgezahlt werden. Wer z.B. 100 geeignete Pageballs schreibt und davon mit 15 Texten die Vorgaben erfüllt, hat mal eben für wenige Stunden Mehraufwand 300 Euro kassiert, also pro Pageball als Schnitt drei Euro mehr verdient. Reich wird man dadurch nicht und für viele ist das unwichtig, da sie genug Geld haben. Wer aber gerne und viel schreibt und knapp bei Kasse ist, kann seine Pageballs Einnahmen noch einmal richtig puschen. Somit empfehle ich allen Pageballs Autoren ihre Texte anzumelden, denn die Teilnahme bei der VGWort ist völlig kostenlos und unverbindlich. Man gibt die Rechte zu den Texten auch nicht ab, man bewilligt lediglich die private Onlinenutzung.

Da ich selber ganz frisch bei der VGWort bin kann ich nicht dafür garantieren, dass ich lückenlos informiert habe. Es sollte aber das Wesentliche enthalten sein. Viel Erfolg.
.
Foto: Femek/pixelio.de
 

Nicht nur schreiben, auch zocken!