Vom Snurfer zum Snowboard




Platz #114 in Sport & Erholung, #3591 insgesamt
0

Das Snowboard ist keineswegs eine Erfindung der vergangenen 20 Jahre. Bereits vor mehr als hundert Jahren entwickelte der Österreicher Toni Lenhardt den Monogleiter und schuf somit einen der wenigen Vorläufer zum Snowboard. Einen richtigen Schwung in der Entwicklung des Snowboards gab es mit den beiden US-Amerikanern Tom Sims und Jake Burton Carpenter. Jene suchten in den 60er Jahren Wege, das Gefühl beim Surfen im Schnee nachvollziehen zu können. Aus Holzbrettern und ausrangierten Türen kreierten sie sich "Surfbretter" für den Schnee. Das war die Geburtsstunde des Snurfer, dem Ur-Snowboard.

Burtons Snowboardunternehmen

Eigentlich wollte der enthusiastische Skifahrer Jake Burton in seinem Universität-Skiteam beruflich weiter machen. Jener Traum ging allerdings auf Grund unterschiedlicher Verletzungen nicht in Erfüllung. 1977 gründete er dann die Firma Burton Snowboards, heutzutage zum Weltmarktführer für Produkte aus diesem Bereich aufgestiegen. Wer in seinem Geschäft ein Burton Snowboard im Angebot hat, vertreibt eindeutig ein Qualitätserzeugnis. Der Laden Trick17 aus Trier verkauft ebendiese bspw. Darüber hinaus findet man neben den Snowboards auch entsprechende Accessoires und Mode in dem Laden, welcher auch online ist.

Trick17 Snowboards

Der Trick17 Shop hat das erstklassige Burton Snowboard im Angebot. Ebenso das entsprechende Zubehör wie Bindungen & Boots, wird verkauft. So wird das Snowboarderlebnis perfekt. Aber man kriegt genauso andere Snowboards bei Trick17 Shop. Die Unternehmen Nitro und Yes sind ebenfalls Erzeuger für Snowboards und im Onlineshop erhältlich. Genauso zu diesen Boards kann man das passende Zubehör kaufen. Für den perfekten Style sorgt die Fashionkollektion im Trick17 Shop. Stellt sich jetzt noch die Frage, aus welchem Grund man im Frühling Snowboards bei Trick17 Shop bestellen sollte. Da es ebenso in den warmen Monaten die Möglichkeit gibt, in Form von Sandsport Snowboarding zu betreiben. Riesige Dünen oder Berge aus Sand sind im Sommer ein idealer Ersatz für den Schnee. Wer also in der Übung bleiben möchte und auch in den warmen Monaten sein Hobby ausleben möchte, der kann jene mit dem Snowboard runter düsen.
 




Remove