Warum scheiterte der DDR-Sozialismus?




Platz #23 in Politik & Nachrichten, #1214 insgesamt
1
Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)

Warum scheiterte der DDR-Sozialismus?

http://Warum scheiterte der DDR-Sozialismus

 
Von den  Fehlern, die  zum Zusammenbruch vom  DDR-Sozialismus führten, können alle Parteien etwas lernen, nicht nur die Linken.


Der  nie gekannte Wohlstand wurde nicht erreicht


Mit dem DDR- Fortschritt ging es im auch immer vorwärts: Ein Schritt vor! Zwei zurück! Je mehr wir uns bemühten den Westen einzuholen, ja zu überholen, ohne einzuholen, wie damals die Parole hieß, da fielen wir immer mehr zurück, mit jedem Schritt den wir unternahmen. Dabei hatten wir so viele Schrittmacherbrigaden in der Produktion und der Westen keine.


Der Aderlass an der  DDR


Auch unser großer Bruder, die Sowjetunion war so fortschrittlich und half der DDR  beim Ärmerwerden. Wir musste lebenslänglich an diese teure Reparationen zahlen. Dafür wurde diese hoch gelobt. „Von der Sowjetunion lernen heisst siegen lernen.“
Auch war die DDR eine halbe Wessikolonie, ihre Billigprodukte wurden im Westen teuer verkauft. Sogar die frischen, Brötchen wurden jeden Morgen zu Massen von Ostberlin nach Westberlin spottbillig verkauft.  Auch wenn die DDR-Nahrungmittel billig waren, mussten wir Kaffee teuer bezahlen, 40 DM kostete ein Kilo, ebenso verdiente der DDR-Bürger Billiglohn. Nicht einmal Bananen und Apfelsinen gab es im Angebot, nur wenn Honecker eine Stadt besuchte, waren die Läden damit gefüllt.
 

Die Staatssicherheit der Totengräber der DDR

All diese Mauer-Stacheldraht-Minenfeldabsicherunganlagen, ja die flächendeckende Riesenstasibespitzelungsarmee verschlangen Unsummen. Alleine in meinen Bekanntenkreis waren zig, zig als Stasi-Informanten tätig, die auf der Förderungsliste standen, während viele, nicht nur ich, ins gesellschaftliche Abseits gerieten. Besonders bei der Intelligenz wuchs die gesellschaftliche, moralische Unzufriedenheit immer mehr. Unzählige Ausreiseanträge wurden gestellt. So wurde die Staatssicherheit zum Totengräber vom  Sozialismus.


Ihre Ideale endeten im Hitler-KZ oder im Stalin-Schweigelager


Für viele Menschen ist ein funktionierender Sozialismus ein wünschenswertes Ziel des Fortschrittes. Welche Organisation, welche Partei soll diesen verwirklichen. Immer wieder hört man, die linken Parteiführer haben aus den Riesenfehlern die zum Zusammenbruch der Deutschen-Demokratischen Republik führten nichts gelernt. Viele aufrechte, ehrlich gesinnte Kommunisten endeten für ihre Ideale in den Hitler KZ`s und in Stalins Schweigelagern. Welchen linken Politiker interessieren diese Ideal heutzutage noch, wofür Sozialdemokraten, Kommunisten und Christen ihr Leben aufs Spiel setzten.


Gibt es noch sozialistische Modelle?


Haben linke Parteien realisierbare sozialistische, fortschrittliche Modelle in ihrem Programm? Wie weit fielen  diese von den sozialen Idealen zurück, Missstände nicht verändern, nur anprangern, Wählerstimmen fangen. Um die Wähler aus ihrer Verdrossenheit herauszuführen, bedarf es Wettbewerbe von allen Parteien gute, soziale demokratische Modelle für den gesellschaftlichen Fortschritt zu entwerfen.
 

Amazon Warum


Der zweifache Tod im Schatten der Grenze: Dokumentation eines Dramas

von: Böckel, Herbert, Herbert Böckel
Amazon Preis: EUR 17,90 (vom 15. August 2012)



Achtung! Grabenmitte Grenze: Innerdeutsche Grenze und Berliner Mauer

Achtung! Grabenmitte Grenze: Innerdeutsche Grenze und Berliner Mauer

von: Mecke, Florian Heimgärtner
Amazon Preis: EUR 14,95 (vom 15. August 2012)



Die Grenze durch Deutschland: Eine Chronik von 1945 bis 1990

Die Grenze durch Deutschland: Eine Chronik von 1945 bis 1990

von: Pantheon Verlag, Roman Grafe
Amazon Preis: EUR 16,95 (vom 15. August 2012)



Grenzziehung - Grenzerfahrung - Grenzüberschreitung: Die innerdeutsche Grenze 1945 - 1990

Grenzziehung - Grenzerfahrung - Grenzüberschreitung: Die innerdeutsche Grenze 1945 - 1990

von: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Thomas Schwark
Amazon Preis: EUR 24,90 (vom 15. August 2012)