Werbeeinnahmen bei Pageballs




Platz #38 in Pageballs Tipps, #1867 insgesamt
4.57576
Durchschnitt: 4.6 (33 Bewertungen)

Dein Pageball, dein Verdienst

Werbeeinnahmen bei Pageballs
Chancen multiplieren sich,
wenn man sie ergreift.

Als erstes sollest du deinen Paypal Konto hinterlegen und sicherstellen, dass die Adresse stimmt. Dies benötigt du nur dann, wenn du eine Auszahlung deiner Einnahmen wünschst. Wer nur spenden möchte, benötigt kein Paypal Konto.



Wie werden Einnahmen erzielt und verteilt?
Das Prinzip ist einfach: Dein Pageball, Deine Einnahmen. Jeden Montag bekommen wir Auswertung von unseren Partnern Google und Amazon, welche auf den Cent genau angeben, welche Adresse wieviele Einnahmen in der Vorwoche erzielt hat. Jeder Pageball hat eine eindeutige Adresse (URL), die oben im Browser sichtbar ist. Die Einnahmen werden zu 50% direkt an dich weitergegeben, 45% behalten wir, um unsere Ausgaben zu decken. Die restlichen 5% werden jährlich gespendet.



Wie hoch sind die Einnahmen?
Unterschiedlich hoch. Wird beispielsweise eine Werbung angeglickt, so können Einnahmen von einem Cent bis hin zu einigen Euro erzielt werden. Wird ein Artikel von Amazon verkauft, so beträgt die Provision zwischen 5-10%.



Wieviel kann ein Pageball einbringen?
Das ist sehr unterschiedlich. Es gibt einige Beispiele bei denen ein Pageball mehr als einen Euro pro Tag erzielt.



Wie lange werden ich an den Einnahmen beteiligt?
Unbegrenzt, solange es Pageballs gibt.



Was ist, wenn jemand auf die Amazon Werbung klickt, aber danach etwas anderes kauft?
Dann bekommst du ebenfalls die Einnahmen, wenn es innerhalb der gleichen Sitzung geschieht.



Gibt es Stornos?
Ja gibt es. Wenn jemand von seinem 14-tätigen Rücktrittsrechts gebraucht macht, wird die Amazon Provision abgezogen. Die Stornoquote ist allerdings gering.



Was ist mit der anderen Werbung?
Die Einnahmen aus der Werbung auf den TOP 100 Seiten, im RSS Feed, Info-Seiten wie diese hier und über andere Banner werden in einem gemeinsamen Topf gesammelt. Anhand der in einem Monat erlangten Benutzerpunkte (Userpoints), wird dieser Topf auch hier zu 50% an alle Mitglieder ausgeschüttet. Benutzerpunkte erlangt man durch das Erstellen neuer Pageballs, durch das Bewerten anderer Pageballs und durch das Schreiben von Kommentaren.



Lohnt sich das Platzieren von Amazon Werbung?
Ja. Mehr als 30% der Einnahmen werden derzeit über Amazon erzielt. Diese Raten sind bei Pageballs relativ hoch, da die Produkte mit nützlichem Inhalt präsentiert werden.



Für Marketing-Spezies - wie hoch ist der eCPM?
Der eCPM von Pageballs liegt höher als 4,30 €. Das bedeutet, dass bei 1000 Impressionen (das ist immer dann, wenn eine Werbung überhaupt eingeblendet wird), 4,30€ im Schnitt verdient werden. Das sind aber nur die Einnahmen über Google Adsense. Dieser Wert gilt als hoch.



Darf ich selbst auf meine Werbung klicken?
Nein. Das ist strengstens verboten, da es Betrug ist, und es kann auch noch sehr leicht nachvollzogen werden. Macht es einfach nicht.



Wie gut entwickelt sich Pageballs insgesamt?
Pageballs wächst im Moment von Monat um Monat um mehr als 200% bezogen auf das Besucheraufkommen. Unser Administrator schwitzt und schwitzt (macht seine Aufgabe aber sehr gut)



Wieso lohnt sich Pageballs mehr als eine eigene Homepage oder ein Blog?
Alle Pagemaster zusammen sorgen für mehr Besucher. Pageballs ist ein Gemeinschaftswerk von dem alle profitieren. Gute Platzierungen in Suchmaschinen werden positiv von der Größe und der Qualität einer Domain bestimmt.



Muss ich meine Einnahmen versteuern?
Ja. Die Einnahmen müssen bei der Steuererklärung angegeben werden. Eine Umsatzsteuer fällt nicht an, da sowohl Google als auch Amazon ihren Sitz nicht in Deutschland haben.



Kann ich mit Pageballs reich werden?
Nein. Aber 100 halbwegs gute Pageballs können schon einen klasse Jahresurlaub finanzieren.



Ich habe einen Pageball erstellt und habe noch nichts verdient
Das ist normal. Es kann 4-6 Wochen dauern, bis ein Pageball in den Suchmaschinen platziert wird. Du kannst aber auch nachhelfen. Schau dir auf jeden Fall die Tipps an, wie man ein guten Pageball macht. Wichtige Faktoren sind: 1) guter und selbst geschriebener Inhalt 2) Auswahl eines guten Keywords/Themas 3) Social Bookmarks. In den Tipps findest du alle Infos.



An wen gehen die Spenden?
Wir werden zum Jahresende ein Voting veranstalten. Außerdem werden wir bei der Spendenoption eine Auswahlbox programmieren, damit ihr bei euren Pageballs den Empfänger direkt bestimmen könnt. Die Liste wird aus bekannten Organisationen bestehen, die sich für Menschen, Tiere und Umwelt einsetzen.



Wie wird ausgezahlt?
Quartalsweise zum Beginn eines neuen Kalenderquartals und bei der Erreichung eurer Einstellung, ab welchem Betrag die Auszahlungen vorgenommen werden sollen.



Wieso ist das wichtig - kostet die Auszahlung etwas?
Leider ja. Paypal berechnet 1€ pro Überweisung. Diesen Euro müssen wir leider auch abziehen. Dennoch ist Paypal eine günstige und praktische Zahlungsmethode.



Kann ich durch Pageballs arm werden?
Nein, du bezahlst nur 1€, wenn du eine Auszahlung bekommst. Sonst ist alles kostenfrei für dich.



Was kann ich tun, um meine Einnahmen zu erhöhen?
Schau dir die Tipps und Tricks an. Dort findest Du nützliche Hinweise. Schau dir auch die Pageballs auf der Startseite an. Grundsätzlich gilt: Je mehr Menschen Pageballs besuchen und kennen, desto besser für alle.



Wird Pageballs verbessert?
Ja, wir entwickeln neue Funktionen, analysieren das Benutzerverhalten, optimieren die Werbung, Verhandeln, Programmieren, Werten das Feedback von euch aus, machen Marketing im Internet, Denken, Probieren, Studieren und machen einfach alles, damit Pageballs noch erfolgreicher wird. Euer Erfolg ist auch unser Erfolg.



Wer steckt hinter Pageballs ?
Wir sind ein kleines, unabhängiges Team. Einige von uns sind auch miteinander verheiratet. Wir stehen auf Internettechnologien und virales Marketing und wir mögen keine Investoren. "Nebenher" beraten wir und entwickeln seit Jahren Lösungen für einige größere Firmen bei Internetthemen. Auch wenn wir diese Aufgaben ordentlich machen, so ist Pageballs unsere wahre Liebe :-)