Wetten ich esse Kacke




Platz #75 in Über Mich, #10586 insgesamt
1
Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)

Wetten ich esse Kacke

http://Wetten ich esse Kacke

Jürgen Köditz

Vor dieser etwas unappetitlichen Geschichte, die ich inszenierte, möchte ich alle Leser mit schwachen Nerven warnen. Damals war ich noch ein sensibler Dichter und meine lieben Schlosserkollegen versuchten mich immer wieder aus der Hundhütte zu locken, wie sie es nannten. Ich überlegte, wie man diesen einen Denkzettel verpassen könnte.
Eines Tage passierte es, da kam doch Bruno, wütend in die Werkstatt gerannt:“ So eine Schweinerei, da hat doch einer mitten in den Waschraum geschissen!“
Sofort eilten die Kollegen in den Waschraum und stand angeekelt vor dem braunen Haufen und alle empörten sich:“ Wer war dieser Mistkerl? So ein Stinkstiefel! So eine Sauerei! Wen wir den erwischen, der kann was erleben!“
Ich freute mich köstlich über diese Aufregung. Als der Meister kam, gab der auch noch seinen Senf dazu: „Den müsste man mal richtig den Arsch versohlen!“
Nur unser Witzbold Gerstenmeyer frotzelte : „He, Meister heute Nacht hatte ich auch so ein Scheisstraum. Ich träumte, ich wäre in eine Jauchengrube gefallen und du in in eine Wanne mit Schokoladenbrei. Hinterher haben wir uns gegenseitig abgeleckt.“
Das Lachen war noch nicht verstummt, schon eilte der Abteilungsleiter herbei: „Was gibt es denn da zu lachen! So ein Mist, das wirkt sich auf das Ansehen unserer Abteilung sehr negativ aus!“
Wie konnte es auch anders sein, nun tauchte auch noch der Betriebsleiter auf: „Nirgendswo mehr Ordnung und Disziplin! Entweder wir ziehen alle an einem Strang oder jeder macht seinen eigenen Gestank!“
Auf einmal herrschte eine beklemmende Stille. Da meldete ich mich zu Worte:“ Wetten dass, ich lecke dara , ja ich koste eine Stück von der Kacke.“
Ausgerechnet unser Werkstatt -Zwerg rief schrill: „ Das traust du dir nicht, nein, nein!“
„Wetten, um 5 Euro!“ widersprach ich.
Jedoch der Kleine trumpfe auf:“ Na klar, das will ich sehen!“
Wie ich da in aller Seelenruhe die Kacke in die Hand nahm, daran leckte, da drehten schon einige Kollegen mir den Rücken zu. Endlich, als ich ein Stück Kacke abbiss, ekelten sich alle. Unser Betriebleiter rannte zur Toilette und übergab sich. Andere schluckten mächtig. Einige spuckten aus.
„So ein Schwein!“ murmelte einer.
Schließlich nahm ich die Kacke und schaffte diese zur Toilette.
Keinem verriet ich mein Geheimnis, dass ich die vermeintliche Kacke aus braunen Klempnerkitt geformt hatte.


 

Amazon Wetten

WELTBERÜHMTE  PLEITEN

WELTBERÜHMTE PLEITEN

von: BookRix, Jürgen Köditz







Remove