Wieviel Hosen braucht die Frau?




Platz #361 in Beauty & Lifestyle, #7967 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)

Wieviel Hosen braucht die Frau?

Es gibt Dingen von denen braucht man ein bisschen mehr. Zu diesen Dingen gehören Hosen. Die große Vielfalt bestätigt einem auch, dass man Hosen praktisch zu jeder Gelegenheit tragen kann. Da ich auch in Röcken immer irgendwie verkleidet aussehe, habe ich mir viele unterschiedliche Arten an Hosen zugelegt. Die unzähligen verschiedene Schnitte und auch Farben machen das Tragen einer Hose nie langweilig.

Fangen wir bei der Hose für feinere Anlässe an. Sie ist schwarz, hat eine Buntfalte und ist ein Muss in jedem Kleiderschrank. Kombiniert mit einer weißen Bluse und einem Blazer bin ich immer gut angezogen. Die Anlässe können natürlich sehr unterschiedlich sein. Sie ist zur Hochzeit genauso gut geeignet wie zu einer Beerdigung.

Im Alltag trage ich am liebsten Jeans. Röhrenjeans mit hohen Stiefeln finde ich sehr sexy und auch zum Einkaufen schick. Bei Hüfthosen muss ich immer ein bisschen aufpassen. Da ich eine kleine Rolle auf den Hüften habe muss ich ein längeres Oberteil dazu tragen. Welche Jeans auf keinen Fall in meiner Sammlung fehlen darf und die im Sommer besonders "In" ist, ist eine weiße Jeans. Dazu kommen ¾ Jeans. Im Sommer trage ich zu ihr Pumps oder Ballerina und bei kühlerem Wetter auch Stiefel.

Abends ist mir dann eine Jogging- oder Freizeithose am liebsten. Die Farb- und Stoffauswahl ist auch in diesem Bereich grenzenlos. Persönlich bevorzuge ich Hosen aus weichem Nikkistoff.

Mein aktueller absoluter Hosenfavorit ist die Haremshose. Sieht schick aus und ist sehr bequem. Der weiche Stoff umfließt die Beine und schmeichelt der Figur.