Windows Phone 8 x Betriebssystem




Platz #89 in Telekommunikation, #2446 insgesamt
0

Windows 8 auf dem Smartphone ist der Hammer

Auf dem Windows Phone 8x by HTC läuft, wie der Name das Betriebssystem Windows 8. Dabei unterstützt ein schneller 1,5 GHz Dual-Core Prozessor mit 1 GB RAM das Ganze. Und das kommt an: Alle Anwendungen laufen ruckelfrei und flüssig.
Schon beim ersten Inbetriebnehmen sind einige Apps vorinstalliert, die eine Menge an Interaktionsmöglichkeiten bieten. Diese lassen sich nattürlich einfach und unkompliziert über den Windows Store erweitern/ersetzen. Ich habe mir direkt WhatsApp und den Messenger Kakao dazugeholt – ohne geht es einfach nicht. Auch diese Apps laufen unter Windows Phone 8 ohne Probleme oder Konfigurationsaufwand. Das gleiche gilt für Apps, die für Windows 7.5 erstellt wurden – hier konnte ich keinerlei Probleme feststellen.
Das Design von Windows 8 mit den sogenannten „Live Tiles“ gefällt mir an sich ganz gut. Allerdings ist mir die Fläche, die zum Anordnen der Tiles zur Verfügung steht, etwas zu knapp bemessen. Positiv ist, dass die Tiles viele Infos direkt auf den ersten Blick zeigen, da sie live Tiles sind und sich ständig aktualisieren. Hierzu zählt zum Beispiel die Wetter-Anzeige auf dem Lockscreen.
Die Bedienung ist intuitiv und bedarf keiner großen Eingewöhnungszeit. Mit der Steuerung lässt sich fast jeder Menüpunkt mit maximal drei Schritten (Klicks) erreichen. Auch wenn viele Anwendungen geöffnet sind, läuft Windows 8 stabil und ist bisher nicht abgestürzt. Außerdem merkt es sich alles, was man mal gesucht oder aufgerufen hat, was sehr praktisch ist.
Besonders hilfreich habe ich folgenden Shortcut gefunden: Um zwischen den Anwendungen zu wechseln, muss man einfach nur den „Pfeil zurück“ gedrückt halten – schon kommt man in den "Task-Manager". Und wie man mir verraten hat, kann man mit der Windows Taste + Power Taste einen Screenshot unter Windows Phone 8 machen.

Einziger negativpunkt ist, dass eine Synchronisation des Smartphones mit meinem Laptop mit Windows Vista nicht möglich war – mit Windows 7 hingegen hat es problemlos geklappt.
 




Remove