Wochenendurlaub in München




Platz #393 in Reisen, #8535 insgesamt
0

Die bayerische Metropole befindet sich auf dem ersten Platz im Ranking der schönsten Deutschen Städte. Folglich ist es empfehlenswert einen Kurztrip in die Metropole zu unternehmen. Eine Vielzahl Sehenswürdigkeiten locken tausende Urlauber jährlich in die Stadt. Und das nicht bloß zum Oktoberfest. Anziehungspunkt und sehenswert sind gleichfalls andere Attraktionen. Historische Bauwerke und Plätze wie der Marienplatz mit Neuem und Altem Rathaus oder aber die Theatinerkirche sind Publikumsmagneten. Im Sommer findet das Leben im Englischen-Garten und den zig Biergärten statt, wo frisch Gezapfte genossen werden. Schon beizeiten sollte an die Bestellung eines Hotels in München gedacht werden. Es gibt in München Hotels in jedweder Preisklasse. Um hochwertig zu domizilieren, muss schnell gebucht werden. Derjenige, der es behaglich und zentrumsnah will, hat schon nicht mehr die riesige Auswahl. Wer ein Hotel in München nahe Hauptbahnhof & Stadtzentrum sucht, hat nur wenige hochwertige Hotels zur Auswahl.

Die Top Adresse für Hotels München

Unser Hoteltipp: das elegant eingerichtete 3 * Hotel Ambiente in München mit vertrauter Atmosphäre. Dabei handelt es sich um eines der wenigen hochwertigen Hotels in München nahe Hauptbahnhof und ist somit bestens geeignet für Stadttouristen. Radio, Fernseher, Minibar und Fön gehören zu der Standardeinrichtung der Hotelzimmer. Die Preise bewegen sich zwischen 70 & 290 Euro. Neben dem Hotel Ambiente in München existieren auch andere München Hotels, wie das Novotel München City und Kempinski Airport München. Ist das Hotelzimmer gebucht, kann es schließlich losgehen. Auf dem Besichtigungsplan müssen auf jeden Fall der Viktualienmarkt und die Pfarrkirche Sankt Peter stehen. Außer an Sonn- & Feiertagen ist der Viktualienmarkt die Topadresse für alle Gourmets. Auf circa 22.000 qm verkaufen zig Händler ihre frischen Nahrungsmittel. Derjenige, der dem Markttrubel entfliehen möchte, findet im St. Peter ein stilles Plätzchen. Um sich einen Überblick über München zu verschaffen, muss man auf den 91 m hohen Glockenturm steigen. Bei optimaler Witterung ist sogar eine Aussicht bis Einhundert km in die Ferne möglich. Außerdem sollten die Pinakotheken, der Fischbrunnen und die Mariensäule mit der Patrona Bavariae (Schutzfrau Bayerns) auf dem Besichtigungsplan stehen.
 




Remove