WordPress – eines der größten und beliebtesten Blogging Plattformen, die es gibt




Platz #10 in Online Marketing, #1310 insgesamt
4.833335
Durchschnitt: 4.8 (6 Bewertungen)

WordPress – was es ist, was es kann und warum es so beliebt ist

WordPress – eines der größten und beliebtesten Blogging Plattformen, die es gibt

Sie haben bestimmt schon einmal von WordPress gehört und vielleicht sogar ein WordPress Blog gelesen. WordPress ist ein kostenloses Blog Software Programm, das benutzerfreundlich und auch sehr flexibel ist. Mit WordPress kann man online Tagebücher erstellen, mit Bildern, Videos etc. und sogar Texte im Voraus verfassen und definieren, wann dieser Text veröffentlicht werden soll. Ein persönliches Blog ist eine nette Idee, die Familie auf dem Laufenden zu halten, falls man weiter weg wohnen sollte und sich nicht so oft sehen kann oder auch praktisch für den Backpacker, der seine Freunde und Familie auf dem Laufenden halten will. WordPress bietet allerdings einiges mehr, da es ein Content Management System ist, oder auch kurz CMS genannt.

WordPress CMS

Viele größere Zeitungen, wie die New York Times zum Beispiel, besitzen Seiten auf WordPress, die von mehreren Mitarbeitern bearbeitet werden. Die Möglichkeiten, die WordPress anbietet, sind einfach fantastisch. Auch wenn diese Software den Anschein hat, einfach nur ein Blogging System zu sein, so bietet sie jedoch einiges mehr an und ist in Wirklichkeit ein CMS oder Inhaltsverwaltungssystem. Mit diesem CMS können mehrere Nutzer gleichzeitig an dem Inhalt dieser Webseite arbeiten, Content (Inhalt) erstellen oder archivieren, den Layout der Seite ändern etc. Aber nicht nur größere Firmen nutzen dieses CMS, auch Privatleute und kleinere Unternehmen erfreuen sich an den Funktionalitäten dieser Plattform. Ein CMS wird gemanagt durch ein Control Panel. Ein Control Panel ist mehr oder weniger wie eine Webseite, bei der man sich einloggt und seine ganze Webseite managen kann, eine Systemsteuerung. Die Anwendung ist wirklich benutzerfreundlich und man muss kein Programmierer oder Webdesigner sein, um seine Website zu managen.

Warum ist WordPress so beliebt?

Diese Blogging Software/CMS ist so beliebt, da es ständige Verbesserungen und Erweiterungen gibt, was natürlich bedeutet, dass man noch viel mehr damit machen kann. Dank ihres open source codes (quelltextoffene Software), wird diese Software unterstützt von Hunderten von Entwicklern und versichert somit, dass sie sich auf den neuesten technischen Stand befindet – und das kostenlos. Ein weiterer Grund der Beliebtheit dieser Software sind die Erweiterungsmöglichkeiten durch Plugins.

Was sind WordPress Plugins?

WordPress Plugins sind, mal ganz einfach gesagt, ein paar „Zusatzstecker“ (Module), mit dem man dieses System erweitern kann. Sie haben bestimmt schon einen Plugin für Ihren Webbrowser installiert, wie z.B. Quicktime oder auch Flash. Mit diesen Modulen kann man die Funktionalität seiner Webseite/Blogs ändern und in ein richtiges Powerhouse verwandeln. Man kann z.B. ein Gästebuch oder Fotoalbum anlegen, das Datum und die Uhrzeit anzeigen, oder auch eine Flash Foto Diashow integrieren. Momentan gibt es 10.122 Plugins auf der WordPress Website, und die Zahl steigt von Tag zu Tag. Mittlerweile gibt es auch richtige Plugin Junkies, die eigene Websites erstellt haben und ihre eigenen WordPress Plugins anbieten oder auch Foren, in denen Plugins diskutiert und bewertet werden oder auch neue Ideen auftauchen für Plugins. Für Anfänger empfiehlt es sich jedoch, nur WordPress Plugins von den offiziellen WordPress Websites herunterzuladen, die bereits von Nutzern getestet und bewertet wurden, um eventuelle Probleme zu vermeiden.

http://wordpress.org/extend/plugins/

http://www.wp-plugin-archive.de/

Was sind WordPress Themes?

WordPress Themes sind Templates, die das Aussehen und auch die Funktionalität der WordPress Blog Seite oder Website verändern. Es gibt kostenlose Themes, die man herunterladen und installieren kann. Momentan gibt es 1.214 kostenfreie Themes zum herunterladen auf der WordPress Webseite. Um sich ein Bild von Themes zu machen, schaut man sich am Besten diese Webseiten an und klickt auf ein paar Bilder:

http://wordpress.org/extend/themes/

http://themes.wordpress-deutschland.org/

Sollte man nichts finden, was einen anspricht, so kann man selbstverständlich auch fertige WordPress Themes kaufen oder aber sich ein WordPress Theme erstellen lassen von einem Webdesigner. Hier sind ein paar WordPress Webseiten, die mit
StudioPress Themes
erstellt wurden:

http://www.goodground.co.nz/

http://tedvieira.com/

http://pinkpaislee.com/

Wie schwer ist es, eine WordPress Blogseite zu erstellen und was brauche ich dazu?

Wenn man sich ein bisschen mit Software auskennt, Software bereits installiert hat, kleinere PC Probleme selber gelöst hat oder vielleicht auch eine einfache Website gebastelt und hochgeladen hat, dürfte es absolut kein Problem sein. Aber selbst wenn man noch nie so etwas gemacht hat, ist es machbar – vorausgesetzt man kann einer Anleitung gut folgen und hat eine Menge Geduld! Um eine WordPress Präsenz im Internet zu haben, benötigen Sie die folgenden Dinge:

  • Platz auf einem Apache Web Server für Ihre WordPress Website (den Sie höchstwahrscheinlich bereits haben durch Ihren Internet Provider/Anbieter, einfach anrufen und nachfragen oder eine E-mail schicken).
  • PHP – das es kostenlos gibt mit Anleitung
  • MySQL – ebenfalls kostenlos mit Anleitung

Falls sich Apache Web Server, PHP und MySQL wie Chinesisch anhören sollte, dann lieber zum Freund oder Freundin greifen, der/die sich mit diesen Dingen auskennt.

WordPress Bücher

WordPress - Das Praxisbuch

WordPress - Das Praxisbuch

von: Mitp-Verlag, Vladimir Simovic
Amazon Preis: EUR 29,95 (vom 1. December 2010)



Das grosse Buch. Eigene Weblogs mit WordPress

Das grosse Buch. Eigene Weblogs mit WordPress

von: Data Becker, Gabriele Frankemölle
Amazon Preis: EUR 15,95 (vom 1. December 2010)



Bloggen mit WordPress für Kids

Bloggen mit WordPress für Kids

von: bhv, Johann-Christian Hanke
Amazon Preis: EUR 19,95 (vom 1. December 2010)



WordPress: Das Einsteigerseminar

WordPress: Das Einsteigerseminar

von: Vmi Buch, Vladimir Simovic
Amazon Preis: EUR 14,95 (vom 1. December 2010)



Professionell bloggen mit WordPress

Professionell bloggen mit WordPress

von: Hanser Fachbuch, Tom Alby
Amazon Preis: EUR 34,90 (vom 1. December 2010)