Yoga Kleidung - der Einkaufsführer




Platz #8 in Sport & Erholung, #337 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)

Warum braucht man Yoga Kleidung?

Yoga Kleidung - der Einkaufsführer
Courtesy of stock.xnchng

Es ist gar nicht so einfach als Yoga-Anfänger, die richtige Yoga-Kleidung auszuwählen. Meistens trägt man zu seiner ersten Yogastunde die gleiche Sportbekleidung, die man auch sonst im Fitness Center trägt, was ja auch Sinn macht – oder so denkt man zumindest. Allerdings findet man ziemlich schnell heraus, dass die kurze Shorts und das bequeme große T-Shirt, die ihren Zweck auf dem Laufband bestens erfüllen, alles andere als ideal sind für Yoga. Da man sich bei den verschiedenen Asanas (Yoga-Positionen) ziemlich verrenkt, könnte das große T-Shirt wortwörtlich zum Verhängnis werden. Mit kurzen Shorts sieht es auch nicht viel besser aus, da es bei bestimmten Positionen peinlich werden könnte. Deshalb ist es angebracht, sich lieber richtige Yoga-Kleidung zuzulegen, so dass man sich auf den Yoga-Unterricht konzentrieren kann, anstatt an der Shorts herumzuziehen oder sich im T-Shirt zu verheddern.

Tipps für den Einkauf von Yoga Kleidung

Eines der wichtigsten Aspekte beim Einkauf von Yoga-Kleidung ist Komfort und die richtige Passform. Schicke Yoga-Kleidung bringt gar nichts, wenn man sich eingezwängt vorkommt oder sich nicht gut bewegen kann. Beim Anprobieren der Yoga-Kleidung sollte man gleich ausprobieren, wie bequem diese Kleidungsstücke eigentlich sind und auch, wie gut sie passen. Man sollte vielleicht auch ein paar Übungen machen, um herauszufinden, ob etwas verrutscht oder unbequem ist. Ein weiterer wichtiger Punkt, den man beachten sollte bei dem Einkauf von qualitativ hochwertiger Yoga Kleidung, ist das Material. Es sollte, wenn möglich, mit elastischen Materialien angereichert sein, wie z.B. Elastan oder Lycra. Diese Materialien dehnen sich bei den Bewegungen mit und behalten dadurch eine bessere Passform als Kleidungsstücke ohne diesen Zusatz. Außerdem verlängern diese elastischen Materialien auch die Haltbarkeit der Yoga-Kleidung, was natürlich auch von Vorteil ist. Das wichtigste Element bei dem Einkauf von Yoga-Kleidung für Bikram und Power Yoga ist das Material, aus dem die Kleidung hergestellt ist. Da Bikram Yoga in sehr heißen Räumen praktiziert wird, sollte die Yoga-Kleidung aus einem atmungsaktiven Material bestehen, wie z.B. Baumwolle. Weiterhin empfiehlt es sich, ärmellose Oberteile und Yoga-Shorts zu tragen, um eine Überhitzung zu vermeiden.

Yoga Kleidung für Frauen

Das vielleicht wichtigste Kleidungsstück der Yoga-Kleidung für Frauen ist ein Sport-BH - mit optimalen Halt, Komfort und Flexibilität. Es gibt mittlerweile auch ärmellose Yoga-Oberteile, die einen eingearbeiteten Sport-BH haben und für die wärmeren Sommermonate geeignet sind. Oberteile, die sich am Körper anschmiegen sind für Yoga einfach ideal, da sie nicht hin und her rutschen. Bei den Yoga-Hosen bieten sich mehrere Schnitte an, die populärsten im Moment sind jedoch die Hüfthosen mit Umschlag. Yoga-Kleidung für Frauen wird aus verschiedenen Materialien angeboten, bestehen aber meistens aus Baumwolle, Hanf und Lycra.

Yoga Kleidung für Männer

Die wichtigste Yoga Kleidung für Männer ist die Yoga Hose. Man sollte mehrere verschiedene Schnitte anprobieren, bis man die richtige Hose findet. Eine Yoga Shorts, die es meistens in zwei verschiedenen Längen gibt, ist ideal für die wärmere Jahreszeit und auch gut geeignet für Bikram Yoga. Für Männer, die sich vielleicht nicht so wohl fühlen in Yoga Shorts, gibt es natürlich auch die klassische, lange Yoga Hose. Als Oberteil empfiehlt sich ein Baumwolle T-Shirt, das gut passt aber bequem ist.

Yoga Kleidung Faux pas

Was man absolut bei Yoga Kleidung vermeiden sollte, sind Socken und Schuhe. In vielen Yoga Studios wird man darauf hingewiesen, vor dem Eintritt die Socken und Schuhe auszuziehen. Yoga wird so gut wie immer barfuß ausgeführt und Socken sind einfach nur gefährlich wegen der Rutschgefahr. Allerdings gibt es Yoga Socken, die rutschfest sind aber soweit noch zu den exotischen Accessoires der Yoga Kleidung gehören. Falls man aber absolut nicht barfuß sein will, dann ist das auch kein Problem. Es gibt Yoga Schuhe, die bequem und rutschfest sind. Zu guter letzt noch ein kleiner Tipp für Yoga Anfänger. Am besten hält man sich fern von kunterbunter Yoga Kleidung, die erstens einmal sehr schnell wieder unmodern werden könnte und zweitens, garantiert auch viel Blicke auf sich zieht. Mit Yoga Kleidung in gedeckten, neutralen Farben kann man eigentlich nichts verkehrt machen.

Yoga Bekleidung

YOGA EVOLUTION 546(F-SW-Blau) Gr. M
Natural Born Yogi Damen Yoga Shirt Every Breath, schwarz, M, wote.m.11-brea

Natural Born Yogi Damen Yoga Shirt Every Breath, schwarz, M, wote.m.11-brea

von: Natural Born Yogi
Amazon Preis: EUR 39,00 (vom 10. August 2012)



I LOVE Yoga 922(TT-F-SW) Gr. L

I LOVE Yoga 922(TT-F-SW) Gr. L

von: Love All My Shirts




Marmot Damen Yogahose Power Stretch Boot Cut, black,2(XS), 88420-001-2

Marmot Damen Yogahose Power Stretch Boot Cut, black,2(XS), 88420-001-2

von: MARMOT
Amazon Preis: EUR 100,00 (vom 10. August 2012)