Zahnersatz




Platz #976 in Gesundheit & Wellness, #9318 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Kosten sparen bei Zahnersatz - mit der Audentic AG

Zahnersatz
Check-Up für das Kosten Sparen bei Zahnersatz

Dass der regelmäßige Check beim Zahnarzt unerlässlich ist, hat sich inzwischen herumgesprochen, doch genauso wichtig ist ein gründlicher Check-Up der eigenen Voraussetzungen, wenn einmal Zahnersatz droht und wirksames Sparen gelingen soll. Es geht dabei weniger darum, die eigene zahnmedizinische Situation abzuschätzen oder gar vorherzusehen, wohl aber finanziell und organisatorisch durchaus schon einmal einen Gedanken an den Tag X zu verwenden. Rechtzeitiges Planen und Mitdenken ist wie (fast) immer im Leben alles - und kann enorme Kosten sparen bei Zahnersatz.

Bei vielen beginnt es jedoch erst einmal damit, überhaupt an einen Zahnersatz zu denken, der auch mit vierzig, fünfzig oder sechzig Jahren manchmal in weiter Ferne scheint, aber dann plötzlich doch nötig wird. Zur Erinnerung: Auch harmlose Veneers, Kronen oder Inlays sind im engen Sinne Zahnersatz. Und zwar kein ganz billiger. Und zudem kein ganz ausgeschlossener, auch in jungen Jahren.

Die Meisten sind dann auch zu Beginn völlig überfordert, wenn plötzlich das Thema neuer Zähne aufkommt. Der Zahnarzt redet einem gut zu, die Krankenkasse wartet mit einigen Formalien auf und der nette Nachbar von nebenan hat auch noch ein paar Tipps parat, wo er doch vor ein paar Wochen selbst ein Zahnimplantat preisgünstig eingesetzt bekam. Gut, wenn man sich zuvor schon einmal ein paar Gedanken gemacht hat und einen die Keule Zahnersatz nicht vollends unvorbereitet trifft. Wer vielleicht schon einmal vom Unterschied zwischen Implantat und Brücke gehört hat, wer weiß, was ein Heil- und Kostenplan ist und dass er die Grundlage für mögliches Sparen darstellt, ist klar im Vorteil.

Wer vorher beim Zahnersatz mitdenkt, wird hinterher mehr sparen

  1. Bei welchem Zahnarzt lasse ich meinen Zahnersatz machen? Ist mein eigener medizinisch vielleicht der richtige, muss er das mit dem finanziellen Auge längst noch nicht sein. Beim Zahnersatz zu sparen, funktioniert aber nur mit dem entsprechenden Zahnarzt, der zum Beispiel dazu bereit ist mit einem günstigen Dentallabor zusammenzuarbeiten.
     
  2. Welches Dentallabor könnte dies sein? Nicht immer hat der Zahnarzt das preisgünstigste an der Hand. Da kann ein eigener Vorschlag das Ganze in die richtigen Bahnen lenken. Viele Patienten wissen gar nicht, dass es ihnen frei steht, ein Zahnlabor zu wählen, das ihren Vorstellungen entspricht. Der Arzt ist zwar nicht verpflichtet, mit diesem zu kooperieren, doch hier kommt Punkt 1) wieder ins Spiel…
     
  3. Wie kann ich den Preis des Zahnersatzes weiterhin im Rahmen halten: ist eine Zahnzusatzversicherung das richtige für mich? Welche Anbieter gibt es auf dem Markt?
     
  4. Wie sieht überhaupt mein Bonusheft aus? Ist es aktuell und mit allen Eintragungen versehen, welche die regelmäßigen Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt nachweist? Kommt Zahnersatz ins Spiel, ist es aufwändig und nicht selten nervig, den Stempeln des Bonusheftes „hinterzulaufen“, dabei spielt es immer noch eine große Rolle beim Sparen im dentalen Bereich…
     
  5. Auch nicht unwichtig ist es, sich schon einmal ganz grundsätzlich klarzuwerden, ob ein Weg wie Zahnersatz aus dem Ausland für einen ganz persönlich in Frage kommt. Hier lassen sich mit Sicherheit die meisten Kosten beim Zahnersatz sparen.


Das alles kann im Vorhinein natürlich nur im Ungefähren erfolgen, da alles ja von der konkreten Diagnose abhängt: Ist ein Zahn oder sind gleich mehrere betroffen? Mit dem Grad der Schädigung, steigen natürlich auch die Kosten – und der Druck zu sparen. Je nach dem, können Mittel und Wege zur Ersparnis gänzlich anders ausfallen.

Das alles nimmt vielleicht nicht die Angst vor dem Eingriff, vor eventuell langwierigen Zahnersatz Behandlungen, aber zumindest schon einmal die Sorge vor der Finanzierung. Ein nicht ganz unbedeutender Faktor also und ein klares Argument für einen detaillierten sowie vor allem rechtzeitigen Check-Up seiner Möglichkeiten und Vorsorge im Bereich des Kosten sparen bei Zahnersatz.

 




Remove