Zahnpflege von Damals bis Heute – Am Anfang war der Stock ...




Platz #16 in Technologie & Wissen, #1009 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

... der Zahnstock, um genau zu sein.

Zahnpflege von Damals bis Heute – Am Anfang war der Stock ...
Vom Zahnstock zur Ultraschallzahbürste ...

Schon zwischen 3500 und 3000 vor Christi Geburt widmeten sich die alten Babylonier und Pharaonen ausgiebig der Zahnpflege. Belegt wurde dies mit diversen Funden von konservierten Zahnstöcken, die als Grabbeilage dienten. Der Kaustock wurde an einem Ende durch Kauen zerfasert und dann als Bürste benutz. Das andere Ende wurde angespitzt und fungierte als Zahnstocher. In vielen arabischen Ländern wird Zahnpflege noch heute so praktiziert. In Ägypten können beispielsweise abgepackte Kaustöcke (siwâk oder auch miswâk genannt) in Apotheken erworben werden.

Die Siegeszug der Borstenzahnbürste ...

... begann um 1500 in China.Schweineborsten wurden an ein Bambusstöckchen gebunden und als Zahnbürste benutzt. Wobei vom Erscheinungsbild die Bezeichnung Zahnpinsel wohl eher zutreffend wäre. In Europa galt die Zahnbürste lange Zeit als wenig beeindruckend und erst vom 1800 wurde die erste Produktionsstätte für Zahnbürsten gegründet. Allerdings waren Zahnbürsten entweder zu hart oder zu weich und obendrein nur für die besser situierte Bevölkerungsschicht erschwinglich. Den richtigen Durchbruch weltweit feierte die Handzahnbürste um 1940 mit der Erfindung des Nylons. Heute gilt die Handzahnbürste nach wie vor als die am weitesten verbreitetste ihrer Art. Selbst die elektrische Zahnbürste, die nun auch schon seit etlichen Jahren in unzähligen Badzimmern zu finden ist, konnte die klassische Handzahnbürste nicht verdrängen.
 

Bücher über Zahnpflege

Die Zähne

Die Zähne

von: Dr. Simone Schauer




Das Abenteuer um den Zahnfelsen. Das neue Kinderlehrbuch für Zahnhygiene

Das Abenteuer um den Zahnfelsen. Das neue Kinderlehrbuch für Zahnhygiene

von: Aquataris Verlag, Siegfried Oberhofer, Nicole Gebhardt
Amazon Preis: EUR 15,90 (vom 3. January 2014)



Wieso? Weshalb? Warum? - junior 52: Zähne putzen, Pipi machen

Wieso? Weshalb? Warum? - junior 52: Zähne putzen, Pipi machen

von: Ravensburger Buchverlag, Frauke Nahrgang, Susanne Szesny
Amazon Preis: EUR 9,99 (vom 3. January 2014)



Leo Lausemaus will sich nicht die Zähne putzen

Leo Lausemaus will sich nicht die Zähne putzen

von: Lingen, Marco Campanelle
Amazon Preis: EUR 5,95 (vom 3. January 2014)



Zähneputzen in Perfektion mit Schall- und Ultraschallzahnbürsten

Mundhygiene 2.0 wird mit Schall- oder noch besser mit Ultraschallzahnbürsten erledigt. Eine Schallzahnbürste bewegt den Bürstenkopf mit einer Frequenz um die 300 Herz. Durch diese schnelle Bewegung werden Zähne und Zahnfleisch sehr schonend gereinigt. Noch effektiver reinigt die Ultraschallzahnbürste mit sagenhaften 1.8 Mhz - 1.800.000 Millionen Mal pro Sekunde! Hier ist eine Putzbewegung nicht von Nöten, da der Bürstenkopf letztendlich nur den Zahn berühren muss. Es sind auch nicht die Borsten, die putzen, sondern die in Schwingung gebrachte Mundflüssigkeit in Verbindung mit einer speziellen Zahnpasta. Die Ultraschallzahnbürsten sind derzeit noch recht teuer und wegen der speziellen Paste recht umständlich in der Handhabung, doch zeichnet sich ein ganz klarer Trend in Richtung dieser Art der Zahnhygiene ab. Wer in Zukunft mit Schall und Ultraschall Zahnstein und Co. den Kampf ansagen möchte, findet Ausführliche Testberichte auf www.schall-zahnbuerste.net.
 

Zahnbürsten aller Art auf Amazon

Sanitas SZA 80 Elektrische Zahnbürste

Sanitas SZA 80 Elektrische Zahnbürste

von: Beurer GmbH
Amazon Preis: EUR 21,98 (vom 3. January 2014)



Philips HX9332/04 Sonicare Diamond Clean

Philips HX9332/04 Sonicare Diamond Clean

von: Philips
Amazon Preis: EUR 199,99 (vom 3. January 2014)



Danke für das Foto

photo credit: 10b travelling via photopin cc