Zwerggeckos - mehr als kleine Anfänger-Reptilien




Platz #117 in Tiere, #5153 insgesamt
0

Die Miniatur-Geckos

In Deutschland finden sie immer mehr Fans unter den Terrarianern. Mit einer Länge von bis zu 13cm fallen sie aber sehr viel kleiner aus. Mitunter ist die Gesamtlänge dieser Tiere Haupt-Ausschlaggebend, warum sich so viele für sie interessieren. Sie nehmen wenig Platz ein und sind mit kleinen Terrarien zufrieden. So lassen sich zwei Pärchen ohne Probleme in einem Terrarium mit 60 x 30 cm größe halten.

Die Fütterung fällt ebenfalls kleiner aus als bei den großen Artgenossen. Zwerggeckos fressen meist kleine Fliegen oder Micro-Heimchen, welches es für kleine Geld in beinahe jedem Zoofachgeschäft zu kaufen gibt.

Zwerggeckos gibt es als tag- und als nachtaktive Tiere. Die tagaktiven gelten allgemeinhin als schwerer zu halten, wohingegen die Nachtaktiven hauptsächlich Wärme benötigen. Bei Tagaktiven muss neben der nötigen Wärme auch auf UV-Strahlung und die richtige Luftfeuchtigkeit geachtet werden.

Wer grundsätzliche Interesse an Reptilien und speziell an Geckos hat, sollte sich ruhig Zwerggeckos kaufen. Wichtig ist aber, sich vor dem Kauf ausführlich zu belesen und über die Wunsch-Zwerggecko-Art schlau zu machen.

Youtube Zwerggeckos




Remove