5 coole Ideen für deine Zoom-Party




Platz #1 in Entertainment, #1 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

5 coole Ideen für deine Zoom-Party

In dem Jahr 2020 sind viele unerwartete Dinge geschehen. Ein Auslöser für die meisten dieser Ereignisse war das neue Coronavirus, das unvorstellbare Folgen mit sich gebracht hat. Es hat einen weltweiten Lockdown gegeben und der Großteil der Weltbevölkerung war wortwörtlich unter „Hausarrest“. Viele Unternehmen mussten ihre Betriebe schließen und die Staaten haben ihre Grenzen geschlossen. Mit anderen Worten gesagt, gab es einen nahezu kompletten Stillstand, der sich auf das soziale Leben und die Ökonomie ausgewirkt hat.


Leute, die unter der Quarantäne zu Hause eingesperrt waren, mussten sich eine Menge einfallen lassen, wie sie ihre Zeit verbringen. Manche Menschen sorgten sich um Möglichkeiten, diese Zeit wörtlich „totzuschlagen“, während andere diese Zeit genutzt haben, um Dinge zu erledigen, die sie sonst womöglich niemals hätten machen können. Aus jeder Situation kann man letztendlich einen gewissen Nutzen herausholen. Zum Beispiel hätte man während des Lockdowns Selbstdisziplin und Geduld durch Meditationsübungen lernen können. Es wird kaum einen besseren Zeitpunkt für solche Übungen geben, weil man sonst immer eine interessantere Beschäftigung finden kann. Eine andere Möglichkeit wäre zum Beispiel der Versuch, im Internet Geld zu verdienen. Es gibt viele Wege, über das Internet an Geld zu kommen. Nicht immer muss man dafür selbst etwas investieren. Zum Beispiel könnte man sich in einem 20 Euro Bonus ohne Einzahlung Casino anmelden und vollkommen ohne Risiko sein Glück auf die Probe stellen. Dabei sollte man stets bedenken, dass das Glücksspiel niemals als eine Einnahmequelle angesehen werden darf. Online Casinos sind ausschließlich zum Zweck der Unterhaltung erschaffen worden.


Die beste Möglichkeit, um während der Quarantäne seine sozialen Kontakte zu pflegen, sind Videoanrufe. Bei der distanzierten Führung eines Unternehmens können Videokonferenzen ebenfalls sehr hilfreich sein, das soll jedoch nicht das Thema von diesem Beitrag werden. Ein beliebtes Tool für Videoanrufe oder Konferenzen ist Zoom. Besonders dank der Pandemie konnte Zoom im Jahr 2020 richtig gute Erfolge feiern. Man kann mit diesem Tool Videokonferenzen mit mehreren Teilnehmern durchführen. Das bedeutet, dass man sogar in der Zeit der Pandemie eine kleine Feier organisieren kann und wenigstens auf mentaler Ebene Zeit mit seinen Liebsten verbringen.
 

Streaming-Party

Wer eine Online Party feiern möchte, sollte sich Gedanken machen, wie man dieses Event mit kleinen Highlights würzen könnte. Schließlich könnten die gemeinsamen Themen schnell ausgehen und wenn mal ein Teilnehmer während der Videokonferenz einschläft, dann ist niemand in der Nähe, um ihn kurz anzustupsen. Aus diesem Grund möchten wir mit diesem Beitrag unsere fünf besten Idee mit Ihnen teilen, wie man eine Streaming-Party zu einem echten Event machen kann.
 

Richtige Organisation

Eine richtige Organisation ist das A und O einer jeden Party. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Streaming-Party oder um ein richtiges Treffen handelt. Bei einer Streaming-Party muss kein Partyraum gemietet werden und es entfallen einige weitere Punkte bezüglich der Organisation. Man könnte jedoch zum Beispiel digitale Einladungen verschicken. Zusätzlich könnte man einen ungefähren Zeitplan erstellen, der eine Ereigniskette, wie zum Beispiel: „Begrüßung – Toast – Spiele – Unterhaltungen“ darstellt. Die Gäste könnte man auf eine bestimmte Motto-Party vorbereiten und darum bitten, zum Beispiel ein rotes T-Shirt oder eine Clowns-Nase zu tragen.
 

Technische Organisation

Um die technische Organisation sollte man sich selbstverständlich im Vorfeld kümmern. Sollte die Streaming-Party auf Zoom stattfinden, dann muss man selbstverständlich dafür sorgen, dass jeder Gast über die Software verfügt. Das kann man am besten in die Einladung schreiben, die man wahrscheinlich per E-Mail oder über einen Messenger verschickt. Zusätzlich könnte man womöglich für eine einheitliche Tapete sorgen, die bei allen Gästen als Hintergrundbild fungiert. Das erzeugt ein Gefühl der Gemeinsamkeit. Selbstverständlich könnte man eine PowerPoint Präsentation oder eine Slideshow mit Fotos der letzten gemeinsamen Partys vorbereiten. Das schafft viele emotionale Momente und bringt alte Erinnerungen hoch. Zusätzlich könnte man ein Datenpaket vorbereiten mit Dateien oder Programmen, die die Gäste im Verlauf der Streaming-Party benötigen werden. Die Slideshow mit den Fotos könnte man als Erinnerung in ein weiteres Datenpaket verpacken. Das zweite Datenpaket sollte jedoch erst am Ende verschickt werden.


Zusätzlich wäre es möglicherweise empfehlenswert, bei einer großen Party mögliche Darkrooms für kleine Privatgespräche einzurichten. Besonders bei einer großen Konferenz kann immer nur einer reden, sonst versteht man nichts. Alle anderen Teilnehmer müssen leise sitzen und zuhören. An einem Tisch bei einem richtigen Treffen können zeitgleich an jeder Tischecke eigene Gespräche entstehen, was bei einer Videokonferenz nicht möglich ist. Aus diesem Grund sollte es immer Ausweichmöglichkeiten geben, wenn ein Teil der Gruppe eine Zeit lang alleine sein möchte.
 

Spiele

Selbstverständlich kann man seine Gäste am besten durch gewisse Aktivitäten bei Laune halten. Das verpackt man in kleine Spiele. Es kann sich dabei zum Beispiel um Ratespiele oder um andere lustige Aktivitäten handeln. Einige Games könnten womöglich eine zusätzliche Software benötigen, die man unbedingt seinem Datenpaket hinzufügen sollte. Um die Leute besser zusammenzuschweißen, sollte man vielleicht einige Teams bilden, die in mehreren Spielen gegeneinander antreten. Bei der Auswahl von Spielen sollte man stets die technischen Möglichkeiten beachten.
 

Goodie Bags

Für einige Aktivitäten benötigt man womöglich Items, von denen man nicht ausgehen kann, dass jeder Gast über diese im Haushalt verfügt. Die einzige Möglichkeit ist in diesem Fall ein Paket mit Gegenständen, das man im Vorfeld an alle Gäste verschickt. Dort können sich zum Beispiel irgendwelche Würfel oder andere wichtige Dinge befinden, die im Verlauf des Abends dringend benötigt werden. Zusätzlich kann man in die Goodie Bags weiteres Equipment, wie zum Beispiel Pralinen oder einem Begrüßungsdrink einpacken. Eine weitere Idee wäre es, den Pizzaservice mit einer Grußkarte jedem Gast zukommen zu lassen. Mit dem Pizzaservice vereinbart man eine Lieferzeit, die in den meisten Fällen mehr oder weniger genau eingehalten wird, und bezahlt bereits die Pizza. Die Grußkarte könnte zum Beispiel eine Aufforderung zu einer bestimmten Aktivität enthalten.
 

Aktivitäten

Menschen, die sich zu erwachsen für lustige Spiele fühlen, weil sie Angst haben, sich lächerlich zu machen, sollten womöglich weiteren gemeinsamen Aktivitäten ausweichen. Das kann zum Beispiel ein gemeinsames Kochen sein. Man verabredet sich dazu, per Stream gemeinsam etwas zu kochen und dabei ein wenig zu quatschen. Um die Sache ein wenig peppiger zu machen, könnte man möglicherweise gemeinsam Cocktails mixen und diese nacheinander ausprobieren.