Analyse rund um Social Bookmarking Dienste




Platz #38 in Online Marketing, #8259 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Analyse rund um Social Bookmarking Dienste

Wenn man im Internet nach Anbietern für Social Bookmarking recherchiert stößt man immer wieder auf Artikel mit sich ähnelnden Überschriften wie “Liste der 100 wichtigsten Social Bookmarking Dienste”. Das alleine zeigt schon den riesigen Markt!

Meist sind die Angebote ziemlich einfach strukturiert und man kann die Bedienung intuitiv nutzen. Bevor man mit dem Bookmarking starten kann wird eigentlich immer eine Registrierung verlangt. Hierfür muss man in aller Regel einen Benutzernamen sowie ein persönliches Passwort wählen. Außerdem ist es immer verpflichtend hierbei seine E-Mail anzugeben. Nachdem man nun die Pflichtfelder der Registrierung ausgefüllt und bestätigt hat, erhält man eine Aktivierungsmail für seinen Account und kann loslegen. Um ein solches öffentliches Lesezeichen anzulegen muss man nun die gewünschte Internetadresse angeben sowie eine Beschreibung des Links mit einer Mindestanzahl an Zeichen, was wie ich denke den Missbrauch vor Spameinträgen vorbeugen soll. Um den Prozess des Bookmarkings abzuschließen fehlen nun nur noch griffige Tags, die man passend zu seinem Lesezeichen wählen sollte, damit der Eintrag möglichst leicht gefunden werden kann.
Nun können die Bookmarks ganz nach Social Media Manier geteilt, verbreitet und kommentiert werden. Zusätzlich besteht meisten auch noch die Möglichkeit einzelne Nutzeraktivitäten als RSS Feed zu abonnieren, um von ausgewählten Nutzern immer die neuesten eingetragenen Links zu erhalten.
Der wichtigste Vertreter dieser Dienste international ist Del.icio.us und was Deutschland angeht wird oft Mister Wong genannt.
Besonders auch aus Gründen der Suchmaschinenoptimierung für eine eigenen Seite kann sich Social Bookmarking lohnen. Außer das eventuell durch das Bookmarking neue Menschen den Weg auf die eigene Website finden, können diese Art von öffentlichen Lesezeichen durch die darin angegebenen Links auch zu einer Verbesserung der Platzierung in Suchmaschinen führen.

In diesem Zusammenhang bin ich bei meiner Recherche auf folgende interessante Dienste hinsichtlich der Suchmaschinenoptimierung gestoßen. Auf http://onlywire.com/ und http://socialadr.com/ kann man seine Bookmarks vollautomatisch in mehreren Portalen gleichzeitig eintragen.

Zuletzt möchte ich noch kurz darauf eingehen ob diese Art von Dienst einen echten Vorteil gegenüber einer Suchmaschine bringt. Wenn man sich möglichst breit über ein Thema informieren möchte ist sicherlich die Suchmaschine das Mittel der Wahl. Wenn man sich jedoch schon einen Überblick über ein Themenfeld verschafft hat und sich weiter bzw. tiefer gehender mit einer Thematik beschäftigt möchte können Social Bookmarking Dienste einen echten Mehrwert darstellen.

Mehr Infos zum Thema Social Media finden Sie auch auf:

http://eklego.de/

https://www.facebook.com/eklego.de

www.twitter.com/EklegoDE

Social Media Lehrbücher

Social Media in der Internen Kommunikation

Social Media in der Internen Kommunikation

von: Scm, Lars Dörfel
Amazon Preis: EUR 29,90 (vom 12. April 2012)




Social Media Marketing und Recht

von: O'Reilly, Thomas Schwenke
Amazon Preis: EUR 29,90 (vom 12. April 2012)



Social Media Marketing: Strategien, Tipps und Tricks für die Praxis

Social Media Marketing: Strategien, Tipps und Tricks für die Praxis

von: Johanna Verlag, Michael Bernecker
Amazon Preis: EUR 29,90 (vom 12. April 2012)



Social Media Marketing - Strategien für Twitter, Facebook & Co

Social Media Marketing - Strategien für Twitter, Facebook & Co

von: O'Reilly, Tamar Weinberg
Amazon Preis: EUR 29,90 (vom 12. April 2012)



Social Media für Unternehmer: Wie man Xing, Twitter, Youtube und Co. erfolgreich im Business einsetzt

Social Media für Unternehmer: Wie man Xing, Twitter, Youtube und Co. erfolgreich im Business einsetzt

von: Linde, Wien, Claudia Hilker
Amazon Preis: EUR 24,90 (vom 12. April 2012)