Anfängertips für Reperaturen an Wand und Decke




Platz #136 in Haus & Garten, #7192 insgesamt
0

Anfängertips für Wand und Deckenreperaturen

Zunächst klopft man die Wand mit der Hand leicht ab und entfernt lockeren und bröckelnden Putz bis auf das gesunde Mauerwerk. Abplatzer, Sprünge, Risse nicht einfach mit "Elektrikergips" spachteln, sondern hierbei etwas mehr Geld investieren und einen flexiblen Spachtelgips der" namhaften " Hersteller wählen. Die Investition macht sich bereits beim Verarbeiten bemerkbar. Die zu bearbeitenden Stellen gut mit einem Pinsel oder Quast einfeuchten, damit der Staub entfert wird und die Spachtelmasse guten Halt findet. Bei dickeren Stellen die Spachtelmasse mehrschichtig auftragen, da sie sonst nach unten absackt und Beulen bildet. Sollten sie mit der Ausführung ihrer Spachtelarbeit nicht zufrieden sein, nehmen sie einen Schleifklotz, sofern vorhanden einen Schwingschleifermit Sandpapier und schleifen sie die Stelle über. Sie werden über ihr Ergebnis erstaunt sein. "Glatt wie ein Babypopo" Zur Not tut es auch ein Kalksandstein mit dem man die Stelle über schleift. Bei feinen Rissen besteht die Gefahr das sie sich vergrößern. Also bearbeiten sie diese mit dem Spachtel in der Form, das sie den Riss vorher öffnen und vergößern. Auch hier ist wieder großzügiges Vornässen angesagt befor sie diese Risse verspachteln.

Mut zum Anfang. !!! Es muß nicht immer ein kostspieliger Handwerker kommen.

Amazon Anfängertips

CON:P B27653 Spachtelsatz Edelstahl, 3-teilig

CON:P B27653 Spachtelsatz Edelstahl, 3-teilig

von: CON:P
Amazon Preis: EUR 6,29 (vom 19. November 2013)



Silverline 661661 Profi-Spachtel, 3-teilig Satz

Silverline 661661 Profi-Spachtel, 3-teilig Satz

von: Silverline
Amazon Preis: EUR 11,40 (vom 19. November 2013)



Silverline 398777  Federspachtel, 4-teilig Satz

Silverline 398777 Federspachtel, 4-teilig Satz

von: Silverline
Amazon Preis: EUR 2,38 (vom 19. November 2013)