Backlinks als SEO-Maßnahme




Platz #43 in Online Marketing, #2826 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Mit Verlinkungen die Webseite fördern

Neben der Verwendung von Synonymen spielt auch die Verlinkung einer Webseite eine Rolle bei der SEO-Optimierung. Allerdings gilt dabei nicht einfach, dass viele Links auch viel helfen.
 

Was sind Backlinks?

Ein Backlink verweist als Verlinkung von einer externen Webseite auf eine andere Seite. Bei dieser kann es sich um die Oberseite eines kompletten Webauftrittes wie meine hochdeutsche oder meine plattdeutsche Webseite, um eine Verlinkung zu einer beliebigen Unterseite oder auch um einen Link zu einem einzelnen Artikel wie diesem Pageball handeln. Links von derselben Oberseite sind eigentlich keine Backlinks, sondern interne Links. Das bedeutet allerdings nicht, dass diese Verlinkungen weniger wesentlich als Backlinks im eigentlichen Sinn sind.

 

Wie erhalten Webseiten Backlinks?

Es gibt grundsätzlich drei Möglichkeiten, einen Backlink zu erreichen. Die von Suchmaschinen gewünschte Form der Verlinkung besteht darin, dass jemand einen Link zu einem Artikel aus eigenem Antrieb setzt. Damit kann ein Beitrag belohnt werden, ebenso kann eine Verlinkung als Beleg für eine Quellenangabe oder dafür, dass ein weiterer Beitrag die eigene Auffassung stützt, verwendet werden. Die zweite Möglichkeit besteht darin, Backlinks selbst auf Bookmarks und im Social Media wie auf Facebook zu setzen. Denkt aber bei Facebook, Jappy und ähnlichen Seiten daran, dass die Suchmaschinen nicht mit Euch befreundet sind. Somit nutzt Euch die Verlinkung dort hinsichtlich der SEO-Optimierung nur, wenn der verlinkende Account öffentlich ist, was Ihr selbst einstellen könnt. Als dritte und von den Suchmaschinen bei Entdeckung abgestrafte Möglichkeit existiert ein Markt für verkaufte Verlinkungen.

 

Ein natürlicher Linkaufbau ist wichtig

Als natürlich gilt ein Linkaufbau, wenn die Verlinkungsstruktur ein realistisches Wachstumstempo zeigt. Das massenhafte Anlegen von Bookmarks an einem einzigen Tag ist kontraproduktiv, nutzt entweder nur einige Bookmark-Seiten oder teilt die Verlinkungsarbeiten auf mehrere Tage auf. Links von Seiten mit einem hohen Pagerank sind besonders nützlich. Wenn aber alle Links von Seiten mit einem hohen Pagerank stammen, ist das absolut unglaubwürdig, denn jede natürliche Verlinkungsstruktur enthält auch Backlinks von durch gängige Suchmaschinen als wenig bedeutsam eingestuften Webseiten. Ein weiteres Indiz für gekaufte Links besteht darin, dass die verlinkenden Seiten thematisch nicht zur verlinkten Webseite passen. Der eine oder andere nur bedingt passende Link ist bei zahlreichen Backlinks zwar normal, aber die überwiegende Mehrheit der Verlinkungen muss in irgendeiner Weise inhaltlich zum verlinkten Angebot passen.

 

Der Wettbewerb zum HochgeschwindigkeitsSEO als Sonderfall

Am 05.09.2012 startete die Telekom gemeinsam mit der Sixtrix einen einwöchigen SEO-Wettbewerb zum Stichwort HochgeschwindigkeitsSEO. Gewinner ist, wessen Webseite oder Beitrag am 12.09.2012 um 22.00 Uhr auf der Fete der Messe DMEXCO in Köln bei einer Google-Suche als erstes angezeigt wird. Der Mitveranstalter Sistrix zeigt regelmäßig auf, welche zweihundert Seiten bei einer von ihm in Bonn durchgeführten Suchanfrage zum HochgeschwindigkeitsSEO oben stehen und untersucht deren Verlinkungsstruktur. Dabei zeigt sich während der Wettbewerbstage, dass die führenden Seiten eher wenige Backlinks haben. Die Ursache für diese Abweichung üblicher Suchergebnisse lässt sich recht leicht erklären: Der geringe Wettbewerbszeitraum lässt den umfangreichen Kauf von Backlinks nicht zu, da dieser sofort als unnatürlich erkannt werden kann. Des Weiteren verlinken Teilnehmer(innen) am Wettbewerb kaum auf andere Seiten, da sie diese als Konkurrenz empfinden; Ausnahmen sind Links zu eigenen Beiträgen, da jede Webseite mit dem Stichwort HochgeschwindigkeitsSEO automatisch am Wettbewerb teilnimmt, so dass einzelne Webmaster auch mit mehr als einer Webseite vertreten sein können. Die Top-200-Liste von Sixtrix stimmt allerdings nicht zwingend mit den Suchergebnissen von Google in Köln überein, da das Venice  Update regionale Bezüge berücksichtigt, so dass Links von Seiten mit einem Bezug zur Stadt Köln für den HochgeschwindigkeitsSEO-Wettbewerb nützlich sind.