Balkonkästen und Gärten




Platz #655 in Haus & Garten, #6551 insgesamt
0

Balkonkästen und Gärten

Balkonkästen und Gärten

Hallo Ihr lieben Hexen!

Hier habe ich mal wieder einen Tipp aus meiner magischen Alltagskiste für Euch gefunden. Vielleicht ist dieser Tipp auch etwas für Euch, aber bildet Euch bitte selbst ein Urteil. Ich fand diesen Tipp jedenfalls sehr gut.
Diesmal kommt der Tipp aus meiner Gartenecke.

Gegen verschmutztes Wasser aus Blumenkästen: mit Blähton und Fleece.

Wer kennt das nicht? Bei den Blumenkästen, die im Boden ein Überlaufloch für überschüssiges Wasser haben, läuft gerade bei starkem Regen eine dreckige Brühe heraus.

Dagegen gibt es einen einfachen Tipp:

Den Boden mit Blähton ausfüllen bis ca. zur Hälfte der Höhe. Dabei natürlich die Überlauflöcher freilassen.
Darüber eine passend geschnitte Lage Fleece (gibt es im Baumarkt beim Gartenzubehör) legen. Möglichst akkurat arbeiten, damit kein Wasser nebenherlaufen kann. Darüber dann die Blumenerde füllen und die Blumen einpflanzen.
Wenn es jetzt regnet, wird das dreckige Wasser gefiltert, es kommt nur noch klares Wasser heraus!

Probiert es aus, ich mache das schon seit Jahren so, weil unsere Nachbarn direkt unter unserem Balkongeländer mit den Blumenkästen ihre Terrassen haben.

In Licht & Liebe

Karen


Und hier kommt noch ein Tipp:

Irgendwann war ich es leid, auf "allen Vieren" die Terrassenfugen vom Grün zu befreien. Da man mit Essig fast alles sauber bekommt und die Umwelt trotzdem schont, habe ich Essigreiniger in die Fugen gegeben.
2 Tage später war das Unkraut braun und ich konnte es mit einem Besen (harte Borsten) weg fegen.

In Licht & Liebe

Karen




Remove