Bedruckte Ordner zahlen sich aus




Platz #329 in Beauty & Lifestyle, #68 insgesamt
0

Bedruckte Ordner zahlen sich aus

Büro mit den anderen Augen sehen

Bedruckte Ordner zahlen sich aus

Im Büro oder auch zu Hause werden Ordner benutzt, um Ordnung in das Papierchaos zu bringen. Papiere werden auf diese Weise schnell wieder gefunden. Das Innenleben der Ordner kann unterschiedlich sein. Entweder werden die Ordner mit Papieren eines gleichlautenden Themas gefüllt oder es werden mit Hilfe von Trennblättern Unterrubriken geschaffen. In jedem Fall bleibt die äußere graumelierte Hülle, die das Büro bevölkert und sich manchmal meterlang ausweitet. Das kann zur großen Belastung im Büro führen.
Die äußere Farbe der Ordner in Grau ist neutral gehalten, weckt aber Erinnerungen an Trauer, Einförmig- und Leblosigkeit. Grau ist keine richtige Farbe im Sinne der Theorie der Malerei, da sie aus den Nichtfarben Weiß und Schwarz gemischt wird. Daher wird sie hier eher selten oder für kleinere Partien verwandt. Auch für den Büroalltag hat dies große Konsequenzen.
Die Farbe Grau ist für die meisten Menschen nicht ansprechend, sondern eher abweisend. Deswegen wirken Ordner in dieser Farbe wenig animierend bzw. zur Arbeit anregend. Keiner arbeitet gerne mit ihnen. Sie reizen nicht zum Aufschlagen oder gar zum Ansehen. Auch das in den Händen Halten ist unangenehm. Die Ordner in Grau können manchmal sogar schlechte Laune verbreiten.

Zur sonstigen Einrichtung im Büro passen sie meist nicht. Sie wirken wie ein Relikt aus vergangener Zeit, sind also hochgradig altmodisch und unattraktiv. Sie erinnern an den Beginn des 20. Jahrhunderts, denn ihr Design passt gut zu den damaligen Heften und Schreibblöcken. Heute erwecken sie zusätzlich den Eindruck an ökologisch reine Produkte, die auf gar keinen Fall zu einem modernen Design bzw. der Corporate Identity eines jungen aufstrebenden Unternehmens passen. Sie sind hässlich und folgen keiner Mode, so
dass mit ihnen kaum eine Identifikation gelingt.

Außerdem sind diese Ordner aus Pappe nicht besonders haltbar. Sie stoßen schnell an den
Ecken ab und werden deswegen leicht unansehnlich. Wenn sie mit Flüssigkeit in Berührung kommen, bleiben Flecke für immer,da sie nicht abwaschbar sind. Wegen dieser Eigenschaften wirken sie außerdem schnell schmuddelig. Sie haben also keine lange Lebensdauer, sondern müssen auch noch oft erneuert werden.

Bedruckte Ordner haben gegenüber den grauen den Vorteil, dass sie angenehm anzusehen sind. Hier hat der Benutzer die Möglichkeit, sich ein passendes Motiv auszusuchen, das ihm gefällt. Bunte Farben bewirken zudem positive Stimmungen und wecken Freude, Wohlgefühl, Bewaglichkeit und können dazu beitragen, dass Menschen sich gerne mit ihnen umgeben und Lust haben, zu arbeiten. Auf diese Weise geht die Arbeit schneller von der Hand. In einer angenehmen Atmosphäre arbeitet es sich einfach bessser und auch die Laune und Einsatzbereischaft steigt unter diesen Bedingungen erheblich.

Die aufgedruckte Farbe kann außerdem beispielsweise zur Umgebung, in der die Ordner stehen, gewählt werden. Dann passt sie sich der Inneneinrichtung an und wird Teil des Designs, welches sie unterstützt oder noch hervorhebt.
Egal, was gerade modern ist, die Ordner können mit ihrer Motivwahl jede Mode mitmachen, denn heute gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten des Bedruckens. Moderne Ordner sind zudem meist abwaschbar und dadurch langlebiger. Sie sind an sich auch schöner anzusehen.

Ordner können auf ihre Weise auch die Corporate Identity eines Unternehmens tragen. Dies muss nicht auf das Büro begrenzt sein, sondern kann auch nach außen Wirkung entfalten. Manche Ordner werden auch aus dem Büro mit nach Hause genommen. Ihr Design ist dadurch in Bus und Bahn auch für andere sichtbar.
Außerdem gibt es heute unbegrenzte Möglichkeiten, sich ein individuell passendes Motiv auszusuchen, was keiner verpassen sollte.

Wer also bedruckte Ordner in sein Büro stellt, hat viele Vorteile, die ein grauer Ordner nicht leisten kann. In der Anschaffung ist der bedruckte Ordner eventuell etwas teurer,
als der graue. Es muss allerdings hinzugefügt werden, dass die bunten Ordner sich so
positiv auf die Arbeit und das Wohlbefinden auswirken, dass der Preis zur Nebensache werden sollte. Er verbessert beispielsweise die Arbeitsatmosphäre, trägt zu mehr Umsatz bei oder erhöht die Freundlichkeit unter den Kollegen. Solche Auswirkungen lassen sich, wie bereits erwähnt, leicht bewerkstelligen und können zu einem erschwingbaren Preis erreicht werden.
Moderne Unternehmen können mit Hilfe der Systeme ihr Design nach innen stärken und ein Identifikation bewirken. Nach außen tragen die Ordner dazu bei, die Bekanntheit des Unternehmens in der Bevölkerung zu steigern. Dies ist in unserer heutigen Zeit mit den vielen Reklamen und der großen Konkurrenz der Firmen untereinander wirklich mehr als unerlässlich (mehr zu diesem Thema findest du unter http://ordner-bedrucken.de/ )