Corporate Identity – Die Identität eines jeden Unternehmens




Platz #15 in Events, #505 insgesamt
0

Unter der Corporate Identity, oder kurz CI, versteht man die Identität eines Unternehmens, welche in den unterschiedlichsten Bereichen zum Ausdruck gebracht werden kann. Unterteilt werden diese Bereiche im Allgemeinen folgendermaßen.

Die wichtigsten Teilbereiche der Corporate Identity

Corporate Behaviour: kurz CB; bezeichnet das Unternehmensverhalten gegenüber der Öffentlichkeit und Kunden, Lieferanten, Partnern und Mitarbeitern.

Corporate Communication: kurz CC; unter diesem Oberbegriff wird die gesamte Unternehmenskommunikation zusammengefasst, sowohl intern als auch extern. In diesem Teilbereich der CI sind Werbemaßnahmen, Öffentlichkeitsarbeit und unternehmensinterne Kommunikation mitinbegriffen.

Corporate Culture: Hierunter wird beispielsweise die Art und Weise verstanden, wie täglich im Unternehmen gearbeitet wird. Durch die Corporate Culture wird die Unternehmensphilosophie konkretisiert.

Corporate Design: kurz CD; bezeichnet die visuelle Identität eines Unternehmens. Dazu zählt sowohl das Design des Firmenlogos, von Arbeitskleidung, Briefpapier, Visitenkarten, Onlineauftritten und vielen weiteren Maßnahmen. Ein Teilbereich der CD ist die Corporate Architecture, worunter man die Gestaltung von Betriebsgebäuden, die Farbgebung usw. versteht.

Das gezielte Ausrichten und Definieren all dieser CI-Bereiche ist enorm wichtig, um den Platz eines Unternehmens an wettbewerbsstarken Märkten zu festigen. Die intensive Auseinandersetzung mit diesen Gebieten ist für die unterschiedlichsten Unternehmen unabdingbar, um für ein positives Image zu sorgen, das von der gewünschten Zielgruppe wahrgenommen wird, und dieser auch dauerhaft im Gedächtnis bleibt.

Corporate Identity live & zum Anfassen

Um ein Unternehmen angemessen zu präsentieren und bekannt zu machen sind Corporate Events ebenfalls unerlässlich. Hierbei kann es sich sowohl um firmeninterne Veranstaltungen, wie beispielsweise Mitarbeiterfeste oder Vertriebs-Tagungen handeln. Unter externen Events werden zum Beispiel Veranstaltungen für Geschäftspartner oder Kunden verstanden. Für die Ausrichtung solcher Events gibt es Unternehmen, die sich darauf spezialisiert haben, wie beispielsweise die Röder GmbH. Bereits zahlreiche Events im Bereich CI wurden durchgeführt, wie sich an den Referenzen unter www.r-zs.de erkennen lässt.

Corporate Events sind enorm wichtig, gerade für Großunternehmen. Hier wird den Menschen, die Chance gegeben, das Unternehmen live zu erleben und sich selber hautnah ein Bild zu machen.
 




Remove