Cortal Consors im Test




Platz #85 in Finanzen & Versicherungen, #5377 insgesamt
0

Der Tagesgeldnabieter und Broker Cortal Consors im Test

Cortal Consors im Test
Cortal Consors: Gebühren sparen oder gute Tagesgeld Zinsen bekommen

Cortal Consors mit Tagesgeldkonto und Depot
Die Cortal Consors ist eine Direktbank, die der französischen BNP Paribas angehört. Das Institut verfügt über einen Hauptsitz in Berlin. Die Gründung geht auf das Jahr 1994 zurück. Damals wurde der heutige Finanzdienstleister unter der Bezeichnung SchmidtBank gegründet. Zwischen den Jahren 1999 und 2002 wurden sogar Aktien an der Börse gehandelt. 2002 erfolgte die Übernahme durch die BNP Paribas. Im Jahr 2003 wurde Consors mit der BNP Paribas-Tochter Cortal zusammengeführt. Über das Internet vermarktet der Anbieter verschiedene Finanzprodukte, darunter finden sich Girokonten, Kredite sowie auch Versicherungsleistungen oder Vorsorgeprodukte und das Cortal Consors Tagesgeld. Heute liegt der Schwerpunkt des Handelns jedoch eindeutig auf dem Trading. Die deutliche Ausrichtung auf das Trading führt dazu, dass das Institut zahlreiche, nützliche Tools bereitstellt. Auch Berichte und Analysen werden für den Anlage interessierten Verbraucher angeboten.

Europaweit aufgestellt
Die Cortal Consors Direktbank ist heute nicht nur in Deutschland vertreten. Auch in Frankreich, Spanien oder aber auch in Luxemburg kann man von den Dienstleistungen des Anbieters profitieren. Momentan betreut das Institut mehr als 1,1 Mio. Kunden. Das Institut bietet ihren Kunden unterschiedliche Vermarktungs- und Kommunikationswege. Neben der Möglichkeit des Direktbankings über das Internet, besteht auch die Möglichkeit über Telefon zu kommunizieren. Eine persönliche Beratung ist in der Filiale Nürnberg möglich, hier kann sich der Verbraucher direkt über verschiedene Vermögensleistungen informieren. In der Finance Lounge stehen dafür Spezialisten bereit.

Die Einlagen sind durch verschiedene Systeme gesichert. Durch die Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken kann man beim Anbieter von einem hohen Maß an Sicherheit profitieren. Neben der gesetzlichen Einlagensicherung von 100.000 Euro besteht noch eine private Absicherung von bis zu 45 Mio. Euro.

Viele Auszeichnungen für Cortal Consors
Die Arbeit von der Cortal Consors Direktbank und die Finanzprodukte wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt durfte sich der Finanzdienstleister über die beste "Beratung Altersvorsorge" (Handelsblatt 4/2011). Im Test konnte sich der Anbieter erfolgreich gegenüber anderen Banken durchsetzen. Ein sehr guter zweiter Platz konnte auch als "Online-Broker des Jahres 2011" erzielt werden. Börse Online lobte in der zwölften Ausgabe 2011 ausdrücklich die Benutzerfreundlichkeit und die Konditionen der Direktbank.