Der reiche Sack




Platz #39 in Finanzen & Versicherungen, #296 insgesamt
0

Was genau ist "Der Reiche Sack" eigentlich?

Was "Der Reiche Sack" ist, lässt sich eigentlich in einem Satz erklären: Es handelt sich um ein eBook, das sich mit dem Thema Geld verdienen im Internet beschäftigt.

Dabei geht es ausdrücklich nicht um dubiose und unseriöse Versprechen wie "Millionär in 24 Stunden" und auch nicht um fragwürdige Glücksspiele oder illegale Pyramidensysteme. Vielmehr handelt es sich um eine einfache Schritt für Schritt Anleitung, die jedem das Werkzeug an die Hand geben soll, sich ein (zusätzliches) Einkommen im Internet aufzubauen. Das eBook richtet sich damit in erster Linie an Menschen, die bisher über wenig oder gar keine Erfahrung im Bereich Internet Marketing verfügen.

Wer ist "Der reiche Sack"?

Hinter Der reiche Sack verbirgt sich der Berliner Online Marketer Matthias Salk, der nach eigerner Aussage bereits seit 1999 in diesem Business aktiv ist. Nach eigener Aussage arbeitete er in der ersten Zeit teilweise bis zu 100 Stunden pro Woche. Heute beschränkt sich der Zeitaufwand für seine Projekte auf maximal 10 Stunden. Ins Büro geht er nur noch, wenn er Lust hat zu arbeiten, oder wenn konkrete Produktupdates anstehen. Im Gegensatz zu anderen bekannten Onlinemarketern wie Heiko Häusler oder Tobias Knoof, verhält sich Matthias Salk eher passiv und tritt öffentlich so gut wie nicht in Erscheinung.

Wie funktioniert "Der reiche Sack"?

Entgegen der landläufigen Meinung lässt sich im Internet tatsächlich auf seriöse Weise Geld verdienen - das nötige knowhow vorausgesetzt! Insbesondere zwei Methoden sind dabei erfolgversprechend

* Der Verkauf von Produkten

* Die Vermittlung von Produkten

Da der Verkauf von Produkten (beispielsweise über eBay oder im eigenen Onlineshop) allerdings in der Regel mit allerhand rechtlichen und organisatorischen Fallstricken verbunden ist, kommt er für die meisten Menschen nicht ohne weiteres in Frage. Aus diesem Grund beschäftigt sich das eBook Der reiche Sack vorrangig mit der zweiten Methode.

Dieses sogenannte Affiliate Marketing ist die wohl einfachste und risikoloseste Möglichkeit, um im Internet Geld zu verdienen. Letztlich geht es einfach nur darum, für die Empfehlung von Produkten eine Vermittlungsprovision zu erhalten. Weil nahezu jeder Onlineshop (z.B. amazon, OTTO etc.) sein eigenes Affiliate-Programm anbietet ist die Zahl der verfügbaren Produkte, der möglichen Nischen und damit auch der möglichen Kunden nahezu unbegrenzt ist.

Darüber hinaus beschäftigt sich Der reiche Sack in weiteren Kapiteln mit den Themen AdSense, Youtube und Blogging - weiteren erfolgversprechenden Methoden auf dem Weg zu einem dauerhaften Online-Einkommen.

Das Fazit

Tolle Sache, aber nichts für faule Säcke...

Auch, wenn die bewusst ironische Aufmachung der Seite den ein oder anderen vielleicht zunächst ein wenig verunsichert: Der Reiche Sack ist definitiv seriös und deswegen eine absolute Empfehlung für jeden, der erste Gehversuche im Onlinemarketing wagen möchte. Wer sich an die Schritt-für-Schritt Anleitung hält, wird seine Erfolgserlebnisse haben und abhängig von der investierten Zeit auch auf jeden Fall Einnahmen erzielen. Wer allerdings noch immer glaubt, man könne Geld verdienen, ohne etwas dafür tun zu müssen, der sollte die Finger von "Der Reiche Sack" lassen. Denn auch im Internet gilt: Ohne Fleiß kein Preis!

 

JETZT für 29,99 € bestellen - Mit Geld zurück Garantie!

 




Remove