Dickies Workwear und sein innovatives Material




Platz #116 in Haus & Garten, #1493 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Dickies Workwear und sein innovatives Material
Dickies Industry300 Jacke Bundjacke Arbeitsjacken

Über Dickies Workwear gibt es einiges zu erzählen, da es eine weite Spanne an Produkten gibt. Die Produktbreite fängt bei Hosen an, geht über Shirts, Jacken, hochsichtbarer Kleidung, Sicherheitsschuhen bis hin zu Handschuhen. Grob gesagt, einfach alles was man zum Arbeiten benötigt. Dickies Workwear besteht nun schon seit 1922 und wird zweifellos noch in der weiten Zukunft angesagt sein und uns mit den aktuellsten Dickies Workwear Produkten überhäufen, aber vor allem auch mit ihnen begeistern. Für das Jahr 2012 setzt Dickies Workwear gerade auf die Entwicklung bestimmter Bereiche, wie Fertigungsverfahren, oder Gewebetechnologien, um uns mit noch besserer Qualität und strapazierfähiger Arbeitskleidung auszustatten. Bei der Auswahl des persönlichen Workoutfits sind keine Grenzen gesetzt und die Auswahl bringt bestimmt Spaß.
 

Amazon Dickies

Eine der bekanntesten Dickies Workwear Serien ist die IN300 für den Industrieeinsatz. Die Kleidung dieses Sortiments wird aus einem angenehmen Mischgewebe, davon 65% Polyester und 35 % Baumwolle hergestellt. Die Produkte dieser Industry300 Reihe wurden größten Teils aus 3-fach Nähten angefertigt um für noch mehr Stabilität zu sorgen. Auf die Reißverschlüsse der Marke YYK kann man steht zählen und sich auf ein zuverlässigen Verschluss verlassen. Damit die Lebensdauer bei dieser Dickies Workwear auch besonders lang anhält, wurden die Belastungspunkte dieser Artikel verriegelt. Die Mitarbeiter von Dickies Workwear haben sich sehr viele Gedanken bei der Entwicklung dieser Produkte gemacht und auch besonders auf Kleinigkeiten geachtet. So ist zum Beispiel eine lange Mobilfunktasche vorhanden, in der auch Handy die etwas kleiner ausfallen immer bereit liegen. Ein klassisches Fabrikat dieser Reihe ist die IN300 Bundjacke. Damit es bei gehendem Wind nicht in die Jacke zieht werden die Knöpfe durch eine Sturmleiste verdeckt. Für ausreichenden Stauraum sorgen Taschen wie, 2 Brusttaschen, 2 Seitentaschen und einer Handytasche. In der linken Tasche befindet sich ein Schlüsselkarabiner. Eine vorhandene Dehnfalte im Rückenbereich dient einer ausgiebigen Bewegungsfreiheit und sorgt zugleich für mehr Komfort. Passend dazu gibt es die Industry300 Bundhose von Dickies Workwear. Mit einem elastischen Bund lässt sie sich super angenehm tragen und zwickt nicht. Gesäßtaschen, sowie Beintaschen und Seitentaschen verschaffen ausreichend Verstauungsmöglichkeiten. Es gibt insgesamt 60 verriegelte Belastungspunkte, um für mehr Stabilität zu sorgen. Auch für Werkzeuge bietet das Modell zahlreiche Möglichkeiten um diese griffbereit zu verstauen.
 

Latzhosenliebhaber müssen sich keine Sorgen machen, denn auch diese sind in der Industry300 Serie von Dickies Workwear. Breite Träger mit zentralem Stretcheinsatz an der Hinterseite versprechen hohen Tragekomfort. Selbstverständlich beinhaltet auch diese Latzhose dieselbe Anzahl an Taschen, wie die Industry300 Bundhose von Dickies Workwear. Um nicht auf Wunden Knien herumrutschen zu müssen, kann man in dieser Hose Kniepolster in die dafür vorgesehenen Taschen stecken. Mit dem YKK Markenreißverschluss und 70 verriegelten Belastungspunkten ist man bei dieser Arbeitshose auf jeden Fall auf der richtigen Seite.
Sogar für die warme Zeit hat sich Dickies Workwear Gedanken gemacht und für die gleiche Serie auch eine kurze Hose entworfen. Diese In300 Bermuda Shorts ist dreifach vernäht und somit sehr robust. Zwei Seitentaschen, als auch zwei Beintaschen wovon die Rechte mit Handytasche ist und zwei Gesäßtaschen mit Klettverschluss, Balg und Patte gehören zum Äußeren Bild der Bermuda Shorts von Dickies Workwear. Bei der Shorts wurden 50 verriegelt Belastungspunkte angebracht, man braucht sich um die Langlebigkeit dieses Kleidungsstücks also keinerlei Sorgen zu machen.
Brandneu bei Dickies Workwear sind die die super stylischen Kapuzen-Sweatshirts. Diese Hoodies gibt es in 3 verschiedenen Varianten. Beim ersten Pulli handelt es sich um das Sweatshirt Baywood. Er ist wie auch die andern 2 im Street-Style Fit, einem sozusagen sehr jugendlichen Stil. Auf der Vorderseite wurde bei jedem der Dickies Workwear Hoodies das Dickies-Markenbranding abgebildet. Beim Modell Baywood handelt es sich um einen grauen Pulli aus 80 % Baumwolle und 20% Polyester. Die Kapuze ist mit einem leichten Futterstoff und somit sehr angenehm zu tragen. Der zweite Kapuzenpulli heißt Ashford und ist blau. Die Kapuze des Sweatshirts ist auch hier mit einem leichten Kapuzenfutter angefertigt. Das Material besteht zu 65% aus Polyester und zu 35% aus Baumwolle. Nummer drei der Pulliserie nennt sich Fairfield. Das Material besteht hier ebenfalls zu 65% aus Polyester und zu 35% aus Baumwolle. Der Bund der Armabschlüsse ist gerippt und die Kapuze leicht gefüttert, also auch schön weich und bequem aufzusetzen. Bei diesem Artikel ist noch ein Kordelzug mit inbegriffen.

http://www.genxtreme.de/dickies/
 

Dickies Workwear bietet noch viele weitere spannende Produkte, die man sich unbedingt anschauen sollte. 




Remove