Die adlige polnische Familie Abstagen (Abtshagen), eigenes Wappen.




Platz #366 in Gesellschaft, #9369 insgesamt
0

Die adlige polnische Familie Abstagen (Abtshagen), eigenes Wappen.

Die adlige polnische Familie Abstagen (Abtshagen), eigenes Wappen.

Die adlige polnische Familie Abstagen (Abtshagen), eigenes Wappen. Abstagen. Preußen. Hießen ursprünglich Abtshagen. Das Wappen wurde ihnen von Kaiser Friedrich III. 1453 erteilt. Abstagen. Preußen. Ursprünglich Absthagen. Wappen, von Kaiser Friedrich III. 1453 ihnen erteilt: In Schwarz ein aus roter Zinnenmauer aufwachsender goldener, doppelgeschwänzter Löwe; Helmschmuck: ein schwarzer, mit goldenen Kleestängeln besteckter Hut mit roter Stulpe, die Güter mit 3 schwarzen und 3 roten Hahnenfedern besteckt ist. Sie erhielten 1527 den Polnischen Adel, sind wohl erloschen. Abstagen, in Großpolen, Pommern. Die Familie ist deutschen Ursprungs und besaß unter anderem, Ninków, ein Gut bei Treptow in Pommern. Jakób und sein Bruder Jan erhielten 1527 das polnische Indigenat. Abstagen, eigenes Wappen. Großpolen, Pommersche Familie deutschen Ursprungs, ist am Ende des achtzehnten Jahrhunderts abgestorben ist. Waren unter anderem Eigentümer von Ninków und Eigentümer von Treptow in Pommern. Jakób Abstagen und sein Bruder Jan erhielten 1527 in Danzig das polnische Indigenat Abstagen (Abtshagen). Preußen. Ursprünglich Absthagen. Wappen, von Kaiser Friedrich III. 1453 ihnen erteilt. Sie erhielten 1527 den Polnischen Adel, sind wohl erloschen. Abstagen (Abtshagen), eigenes Wappen. Großpolen, Pommersche Familie deutschen Ursprungs, ist am Ende des achtzehnten Jahrhunderts abgestorben ist. Waren unter anderem Eigentümer von Ninków und Eigentümer von Treptow in Pommern. Jakób Abstagen (Abtshagen) und sein Bruder Jan erhielten 1527 in Danzig das polnische Indigenat. Wappenbeschreibung. Abstagen (Abtshagen). In Schwarz ein aus roter Zinnenmauer aufwachsender, goldener, doppelgeschwänzter Löwe; Helmschmuck: schwarzer, rot gestülpter, mit sechs Hahnenfedern besteckter Hut. Wappen vom Kaiser 1453 erteilt. In Polen nobilitiert im Jahre 1527. Wappenbeschreibung. Abstagen (Abtshagen). Preußen. Ursprünglich Absthagen. Wappen, von Kaiser Friedrich III. 1453 ihnen erteilt: In Schwarz ein aus roter Zinnenmauer aufwachsender goldener, doppelgeschwänzter Löwe; Helmschmuck: ein schwarzer, mit goldenen Kleestängeln besteckter Hut mit roter Stulpe, die Güter mit 3 schwarzen und 3 roten Hahnenfedern besteckt ist. Sie erhielten 1527 den Polnischen Adel, sind wohl erloschen. In Schwarz ein aus roter Zinnenmauer aufwachsender goldener, doppelgeschwänzter Löwe; Helmschmuck: ein schwarzer, mit goldenen Kleestängeln besteckter Hut mit roter Stulpe, die Güter mit 3 schwarzen und 3 roten Hahnenfedern besteckt ist. Copyright 2013 by Werner Zurek. Copyright für die Bildquellen: (GNU Wikipedia) Bildquellen: Źródło Wappen: herbarz polski od średniowiecza do XX wieku, Tadeusz Gajl, Gdańsk 2007. Autor Projekt graficzny: Tadeusz Gajl, POL_COA_blank.svg: Tadeusz Gajl, vector version: Bastianow, Kolpak scytyjski.svg: Steifer, Escudo_de_Albelda.svg: NN,The wall and arrangement of the elements: Avalokitesvara.Ta grafika wektorowa została stworzona za pomocą programu Inkscape.

Youtube




Remove