Die Jedi-Birds kommen!!!




Platz #56 in Computer Games, #2082 insgesamt
0

George Lucas hat früher mit seinen Filmen "Der Krieg der Sterne" einen wahren Hype entfesselt, und noch heute hält die Fangemeinde seine Treue gegenüber dieser Since Fiction Saga. Auch die Fanartickelproduktion bricht nicht ab. Dies hatte nun auch Auswirkung auf das bekannte Spiel Angry Birds. Jetzt vor kurzem wurde die neue. Version von dem Spiel welches sich nach und nach zum Kult entwickelte veröffentlicht. Ich habe es mir für das iPad geholt, und muss sagen es ist wirklich sehr gut gelungen. Nur sehr schade finde ich, dass es keine Uni-App ist. Für alle die nun nicht wissen was eine Uni-App ist, das ist eine App die für den Kunden nach dem Kauf für iPhone und iPad zur Verfügung steht. Und dieser die App nicht für beide Geräte separat kaufen muss. Dies ist bei dem Spiel leider nicht der Fall. Aber ich denke mal nur deswegen, da das Spiel noch ganz frisch ist. 

Über Angry Birds Star Wars

Sicher kennen die meisten dieses Spiel, allerdings schließe ich nicht aus daß es auch einige unter Euch gibt, welche dieses Spiel nicht kennen. Angry Birds ist ein Spiel in dem es darum geht, mit den verschiedensten Vogelarten die Schweinebande (so nenne ich den Gegner nun einfach mal) in die Flucht zu schlagen. Dabei muss man die Vögel mit einer Zwille in die Festung des Feindes schleudern. Dort durchlagen die Vögel dann alles mögliche und so kann man die Bude der Schweine zum Einsturz bringen. Allerdings hat man nur eine gewisse Anzahl und eine bestimmte Zusammenstellung von Vögeln zur Verfügung. Dies hängt immer vom Level ab, von denen es sehr viele gibt.
Es gibt verschiedene Vögel. Welche die einfach nur in die Festung fliegen, welche die explodieren, welche die einen Sturzflug vollbringen und und und.
 
Aber was ist bei der neuen Star Wars Version neu? Alles!
Man spielt hierbei die Geschichte von Krieg der Sterne durch, welche auf dem Planeten Tatooine beginnt, auf dem der junge Skywalker lebt.
Die verschiedenen Vögel sind in dieser Version nun aber nicht nur irgendwelche Vögel mit verschiedenen Fähigkeiten, sondern die Charaktere aus Star Wars.
Ich habe es nun schon ein Weilchen gespielt und habe nun schon ausser Luke Skywalker auch noch den alten Obi Van Kinobi, welcher einen Machtstoss aussenden kann. und auch Han Solo, welcher mit einem Cowboy artigen Ruf losfliegt und wie ein warnsinniger auf die Stelle mit einer Laserpistole ballert, auf die ihr tippt. Jeder vogel hat seine eigene Eigenschaft und das find ich wirklich toll.

Grafik und Sound

Da Lucas Arts seine Finger mit im Spiel hat, ist es nun so dass auch der originale Soundtrack und der gleichen vorhanden sind, also hat man es hierbei nicht nur mit einem billigen abklatsch zu tun. Der Klang ist genau so bei den Vorgängern, total witzig und abgedreht.

Mit der Grafik ist es hierbei nicht viel anders. Die Grafik ist wie immer in Cartoonartigen Stiel gehalten. Und die Levels sind sehr schön mit thematisch passenden Hintergründen verziert.

Fazit

Ein Spiel welches seine 2,69€ in jedem Fall wert war. Allerdings ist das der Preis von der iPad Version, iMac User zahlen aber auch nicht so viel, für den iMac liegt das Spiel gerade mal bei 4,49€.
Am schlimmsten hat es mal wieder die armen Windows User erwischt. Laut dem Ciao Preisvergleich, bekommt man es bei Thalia zur zeit für 9,99€.
Ich denke mal dass Angrybirds noch lange an der Spitze bleiben wird, und nun lasst euch selbst die grauen Herbsttage mit den kleinen Vögelchen aus der Star Wars Galaxis versüßen!
Viel Spass beim spielen wünscht euch euer Silverbit!



Remove