Drucken über das Internet




Platz #88 in Business, #7123 insgesamt
0

Johannes Gutenberg haben wir es zu verdanken, dass wir in unserer Zeit alles mögliche bedrucken lassen können: Visitenkarten, Ordner, Postkarten, Plastikkarten, Kalender, Transparente etc.. Er veränderte nachhaltig die schon bekannte Drucktechnik und öffnete dem Druck in hohen Auflagen damit die Pforten. Texte und Bücher konnten nun signifikant schneller und in höherer Stückzahl verbreitet werden. Die ersten Druckereien entstanden in Europa, später in Russland sowie Mexiko. Von zunächst 17 Druckorten im Jahr 1470 sprang die Anzahl hoch auf 204 im Jahr 1490. Verständlicherweise sind die einstigen Auflagen an Ablassbriefen, Kalendern & Büchern keinesfalls mit heute gleichzusetzen. Der Hauptanteil dieser Druckerzeugnisse wurde auf Latein veröffentlicht. Im 16. Jahrhundert vergrößerten sich die Druckereien zu kompletten Großbetrieben. Mittlerweile verfügt die Allgemeinheit über einen riesigen Buchmarkt mit Umsätzen in Milliardenhöhe.
Inzwischen kann so gut wie jeder drucken. Die Kosten sind bedeutend niedriger als damals. Dank der erschwinglichen Drucker muss gegenwärtig auch keiner mehr in eine Druckerei laufen, außer er hat spezielle Wünsche. Beispiele dafür wären Broschüren, Bierdeckel, Flyer, Mappen etc.. Auch Eintrittskarten lässt man besser drucken. Druckereien haben das notwendige Handwerk. Derjenige, der keine Druckerei in der nahen Umgebung hat, muss nicht hoffnungslos sein dank des Internets. Topangebote aus der Online Druckerei gilt es zu vergleichen. Wo kann ich am preiswertesten Eintrittskarten drucken lassen? Wer bedruckt mir Prospekte in hoher Stückzahl? Kann dieser Internetshop auch Mappen online bedrucken?

Derjenige, der einen Ratschlag braucht: tiptopdruck.de ist die Adresse. Die Onlinedruckerei arbeitet ratz-fatz sowie ordentlich. Gleich ob man Mappen, Kalender drucken lassen will oder bedruckte Bierdeckel wünscht. Zum Warenangebot gehören auch Aufkleber, Ordner, Bücher, Kalender & Jahresplaner. Ein spezielles Topangebot aus der Online Druckerei ist das drucken von Duftflyern. Diese entfalten beim darüber streichen ihren Duft und zaubern sicher jedem ein Lächeln ins Gesicht. Für den beruflichen Bereich können auch Angebotsmappen bedruckt werden. Die Geschäftspartner werden begeistert sein. Derjenige, der ein Abendessen gibt, kann die Menükarte auf Tischaufsteller drucken lassen. Möglichkeiten gibt es viele dank Gutenberg.
 




Remove