Einen Rock im Stil der 60er Jahre selber nähen - so gelingt´s




Platz #156 in Selbermachen & Hobbys, #4241 insgesamt
0

Schnell zum eigenen Retro-Rock

Einen Rock im Stil der 60er Jahre selber nähen - so gelingt´s
Schöne Retro-Kleidung zum selber machen

Die 60iger Jahre sind berühmt für ihre Kleidung. Gerade Miniröcke revolutionierten die Modewelt und sind seither im Trend. Und das Beste: Sie können sich einen solchen Rock ganz einfach selber nähen.
Seit den 60iger Jahren ist der Minirock immer wieder in. Das liegt nicht nur daran, dass er schöne Beine macht, sondern auch daran, dass das provokative Image auch immer bei diesem Kleidungsstück mitschwingt. Zudem wertet er jedes Outfit auf und macht Sie sexy.

So gelingt der Rock

Anleitung

  1. Besorgen Sie sich ein Stück Stoff, aus welchem der Rock sein soll. Wählen Sie ruhig auffällige Muster, aber auch schlichte Stoffe, eignen sich. Wenn Sie einen dickeren Stoff wählen, können Sie den Rock auch im Herbst/Winter mit einer dicken Strumpfhose tragen.
  2. Legen Sie sich den Stoff einmal um die Hüfte, um abzumessen, wie breit das Stück Stoff sein soll, was Sie zurechtschneiden müssen. Markieren Sie diese Stelle. Geben Sie etwa 2 Zentimeter Nahtzugabe dabei.
  3. Schneiden Sie den Stoff aus. Entweder schneiden Sie ihn gerade aus, oder arbeiten eine leichte Glockenform ein. Dieser sollte aber nicht sehr auffallen. In den 60igern fiel das eher dezent aus.
  4. Nähen Sie den Stoff zusammen. Bei Bedarf können Sie noch einen Knopf oder Reißverschluss annähen.
  5. Und schon ist Ihr Kleidungsstück fertig. Bei einem dezenten Stoff können Sie den Rock mit Textilfarbe mit nostalgischen Mustern verzieren.
     

So kombinieren Sie den 60er - Rock

Anregungen

Zu Ihrem neuen Rock können Sie fast alles kombinieren.

  • Twinsets lassen das Outfit recht süß, brav und doch sexy wirken.
  • Auch Blazer oder Blusen lassen sich hervorragend kombinieren. Blusen können auch in den Rock gesteckt werden.
  • Grundsätzlich gilt aber: Ist der Rock unauffällig, sollte das Oberteil auffälliger sein und umgekehrt.
  • Als Schuhe wählen Sie klassischerweise Stiefel mit einem hohen Schaft (am besten in Weiß, wenn Sie auf eine 60er Jahre Party gehen). Im Sommer dürfen es aber auch gerne Sandaletten sein.
  • Wenn Sie eine afro-amerikanische Hautfarbe haben und auf eine Mottoparty gehen, können Sie sich sehr gut einen Afro stylen. Dieser lässt das Outfit authentischer wirken.
  • Tragen Sie den Rock hingegen einfach so (z.B. in der Uni, für einen Bummel in der Stadt o.ä.), können Sie auch ein normales T-Shirt oder ein Top dazu kombinieren.