Einfach mal Danke sagen




Platz #412 in Gesellschaft, #8237 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Einfach mal Danke sagen
(C) Pixabay

Die Arbeitswelt und auch die Welt insgesamt, wird immer wie hektischer und die Leute verlieren mehr und mehr den Sinn für schöne Kleinigkeiten. Dabei sind es genau diese, welche den Alltag etwas besser machen können. Ein Lächeln, ein Gespräch, ein wenig Ruhe oder auch einfach ein "Danke", Kleinigkeiten zwar aber sehr einflussreich.

Dass ein Lächeln Welten bewegen kann, das wissen viele. Leider heisst das nicht, dass sie es auch tun. Ähnlich verhält es sich mit dem Danke sagen. Vor allem im Arbeitsalltag scheint es fast so, als würde man sich nur noch bedanken, wenn man nicht mehr drum herum kommt, wenn eine Leistung so herausragend war, dass sie nicht mehr zu verstecken ist. Dabei vergisst man gern, dass ein Danke eine tolle Motivation ist, welche nicht zu unterschätzen ist. Für viele Menschen bedeutet ein ehrliche Danke, sogar mehr als Geld. Denn Geld macht eben doch nicht immer ganz so glücklich. Doch wie kann man eigentlich Danke sagen? Zum Beispiel auf der Arbeit, wo man vielleicht nicht mit jeder Person befreundet ist...

So sagt man Danke

  • Ein Handschlag, ein Lächeln und ein ehrliches Danke. Das ist wohl die einfachste Möglichkeit. Einfach aber effektiv.
  • Wenn es die Beziehung zulässt, ist ein Schulterklopfen sicher angebracht. Das Klopfen auf die Schulter ist nicht einfach eine Redewendung, sondern wird tatsächlich mit Lob und Dank verbunden.
  • Eine persönliche Karte. Achtung, 1000 Karten drucken und alle selbst unterschreiben, hat mit "persönlich" nichts zu tun.
  • Wer den Mitarbeiter wirklich Dankbarkeit spüren lassen möchte, der versucht es mit einem persönlichen Gespräch. Wenn sich der Chef Zeit nimmt und dabei seine Dankbarkeit ausdrückt, dann bedeutet das etwas.
  • Ein Geschenk ist quasi der Vater des Danks. Das gab es wahrscheinlich schon, als Menschen noch nicht sprechen konnten und bedeutet heute noch so viel wie damals.

Danke sagen ist einfach

Ein Danke muss aber gar nicht mal so formell oder aufwändig sein. Ein kleiner Zettel mit dem Wort "Danke", kann jemandem den ganzen Tag verschönern und wer das mal nicht in einigen Sekunden hin bekommt... Wenn man dann erstmal noch vom Internet spricht, kann man hier nochmal tausend Wege finden, um sich zu bedanken. Emails schreiben, einen netten Tweet, ein Danke auf die Wall und so weiter.

Ebenfalls eine nette Idee sind sogenannte Gästebuchbilder, welche mit netten Bildern und Sprüchen geschmückt sind und ganz einfach via Email oder Social Network an Freunde gesendet werden können. Dort findet man natürlich zahlreiche Bilder um Danke zu sagen. Ein Bild sagt schliesslich mehr als 1000 Worte.

  • Bilder zum Versenden gibt es bei Gb Pics zu finden
  • Und noch mehr Gästebuchbilder
  • Wer seine Bilder selbst erstellen möchte, könnte solche zum Beispiel bei Pixabay finden

Also, immer schön bedanken und Mitmenschen glücklicher machen.