Engpass bei Ersatzteilen und Zubehör für luftgekühlte Volkswagen




Platz #289 in Auto, Motorrad & Energie, #9984 insgesamt
0

Engpass bei Ersatzteilen und Zubehör für luftgekühlte Volkswagen

Ich stehe momentan vor dem Problem, dass ich für meinen Bulli bestimmte Ersatzteile schlecht bis garnicht finde. Zwar gibt es ein umfangreiches Sortiment an Ersatzteilen und zeitgemäßem Zubehör, aber da ich teilweise sehr seltene Teile benötige bleibt mir nur die Möglichkeit regelmäßig stundenlang zu recherchieren und über die Grenzen hinaus Anfragen an die Ikonen der Szene zu stellen.
Grundsätzlich gibt es wie schon erwähnt, für alte VAG Modelle noch eine gute Auswahl an Ersatzeilen. In den bekannten Onlineshops findet man von vielen Teilen Replicas, teilweise werden auch originale Ersatzteile wie Lenkstockschalter angeboten.

Selten ist schön, aber auch nicht immer einfach

Wer etwas Seltenes in der Garage zu stehen hat, wie eine T2a Pritsche von `71 wird schnell feststellen, dass es auch Teile gibt welche nicht mal eben bestellt werden können. Selbst Experten aus Österreich oder England können schon mal an einer Anfrage verzweifeln. Für einige Teile rechnet es sich wohl eher, diese speziell anfertigen zu lassen. Ich bin aktuell auf der Suche nach Spriegel und Plane für meine Pritsche. Bei meiner Suche habe ich schnell Angebote von Originalteilen zu erschwinglichen Preisen gefunden. Der aktuelle Zustand ist dann meist auch dementsprechend Schlecht. Was nicht weiter stört wenn man sein Vehikel im Originalzustand bewegt. Da ich meinen Bulli aber restauriere, habe ich nach Alternativen gesucht.

Kaufen oder improvisieren?

Planen in ausreichender Stärke gibt es bereits ab 16,- Euro/qm im Netz, sogar mit individuellem Aufdruck. Auf meiner Suche bin ich auch auf die Seite hama-berlin.de aufmerksam geworden. Hier habe ich individuell anpassbare Lösungen mit Plane und Spriegel gefunden. Die letzte Alternative wäre ein Eigenbau vom Spriegel, was im Prinzip auch nicht so schwierig ist. Leider habe ich im Netz keine originale Bauanleitung gefunden und ich weiß nicht, ob auf diese Thematik im Leitfaden eingegangen wird. Es gibt aber durchaus Seiten mit sehr guten und detaillierten Aufnahmen von Unterkonstruktionen. Abschließend kann man wohl sagen, dass bei speziellen Vorhaben eine umfangreiche Recherche unumgänglich ist. Ich denke, ich tendiere zu der Variante: Spriegel Eigenbau - Plane Neukauf.




Remove