Events




Platz #69 in Events, #2689 insgesamt
0

Gymnasialexamen, Matura oder auch nur einfach Abi!

 13 Jahre Schule, in denen man über sich hinausgewachsen ist, vieles gelernt hat und am Ende in den Startlöchern für das ernste Erwachsenenleben steht. Immer mehr rückt der sogenannte Abiball in Deutschland und vor allem in Berlin in den Vordergrund, denn das Verlangen das Ganze ausordentlich zu zelebrieren wird immer größer. Bereits am Anfang des Schuljahres beginnen die Planungen, die viele Einzelheiten beinhalten, damit der lang ersehnte Abiball am Ende perfekt und reibungslos verläuft und den Schülern die bis dahin schönste Partynacht ihres Lebens bietet. Es beginnt alles mit der wichtigsten Frage um welche Location es sich denn letztendlich drehen würde und endet mit solchen auf den ersten Blick unscheinbaren Details wie die Farbe der Kerzen auf dem Tisch und der Länge der Tisch-und Stuhl Hussen die für das unentbehrliche Galafeeling sorgen. Da fragt man sich doch gleich, wie eine Handvoll Schüler die in den Vorbereitungen für die bevorstehenden Prüfungen stecken und sich trotzdem für ihren Jahrgang als das Abiball-Komitee stark machen, das alles unter einen Hut bringen können.


Wenn man die Marktentwicklung in der Eventhauptstadt beobachtet liegt einem die Antwort klar auf der Hand. Es bildeten sich über die Zeit immer mehr Organisationen, die sich damit beschäftigt haben den Abiturienten unter die Arme zu greifen und Ihnen zu helfen alles zu organisieren. Natürlich gelang es manchen einmal mehr und manchen eher weniger, jedoch schaffte es ein kleines Segment an Unternehmen es sich auf dem Markt zu etablieren und qualitativ hoch anzusetzen was Ihre Leistungen betreffen. Darunter auch die Agentur Abitraum, die im Jahr 2011 an den Markt ging und mit viel Ehrgeiz und Einfühlungsvermögen schnell erkannt hat, welche Wunschvorstellung die Abiturgeneration von heute besitzt. Die Konkurrenz ist stark, jedoch erkennt man klare Unterschiede und auch bezirkliche Differenzierungen. Unter anderem werden die Abiturienten auch in ihrem Vorhaben, eine Abschlussreise zu machen unterstützt. Man präsentiert an den Schulen, stellt Angebote zusammen und kooperiert mit dem dafür zuständigen Reisebüros, damit die Jugendlichen nach all dem Prüfungstress in der Umgebung von Sonne, Strand und Meer abschalten und die letzten gemeinsamen Momente, bevor es zum Studium in eine andere Stadt oder in ein Auslandsjahr geht, genießen können.

 

Im Großen und Ganzen geht es am Ende jedoch für alle nur um das eine: Abi gut! Alles gut!
 




Remove