Fakten über die Sonne und Solarenergie




Platz #6 in Technologie & Wissen, #48 insgesamt
0

Fakten über die Sonne und Solarenergie

Solaranlagen | PhotovoltaikanlagenSolarenergie benötigt einfach nur die Kraft der Sonne. Die Sonne ist das Zentrum unseres Solaranlagen und manche Menschen bezeichnen sie sogar als den grössten Stern in der Welt. Sie hat eine perfekte Kugelform, einen Durchmesser vom 1,392,000 km, sowie eine Masse von ungefähr 2x1030 Kilogramm, 330.000 Mal so viel wie die der Erde. Die äußere Schicht der Sonne wird als Photosphäre bezeichnet und wirkt etwas zerfurcht aufgrund der turbulenten Energieausbrüche auf seiner Oberfläche.

Der Kern der Sonne umfasst fast 25% des ganzen Durchmessers, 347,500 km und wird als heißester Teil der Sonne bezeichnet, mit einer Temperatur von 15.000,000 ° C oder 27,000,000 ° F! Die nukleare Reaktion kreiert Zellkerne, die miteinander verschmelzen und dadurch Alphapartikel und den Heliumkern produzieren. Diese Masse wird dann ausgestoßen und in Energie umgewandelt. Sie wird durch Konvektion zur Oberfläche der Sonne transportiert.

Konvektion ist die Bewegung von Molekülen durch Flüssigkeit und Gas, jedoch nicht durch feste Formen, denn eine signifikante Diffusion kann nicht durch feste Formen hindurch stattfinden. Duch die Konvektion kann Hitze und Masse tresferiert werden und die Hitze, die also durch die Sonne produziert wird, wird letztlich bei der Produktion von Elektrizität verwendet mithilfe photovoltaischer Zellen in Solaranlagen.

Photovoltaikanlagen sind eine neue Möglichkeit, um Energie in großen Mengen zu produzieren und werden von einer Vielzahl von Menschen bevorzugt, da diese Art der Energiegewinnung sehr benutzerfreundlich ist. Die Umwelt wird weit weniger verschmutzt, als bei Energiegewinnungsmethoden durch fossile Brennstoffe. Auch ist es billiger, erneuerbar und jederzeit verfügbar. Die einzigen Kosten sind die anfänglichen Installationskosten, doch wenn Sie diese dann letztlich mit den regelmäßig bei Ihnen eintreffenden Stromrechnungen vergleichen, werden Sie feststellen, dass Solarenergie weitaus günstiger ist, als Sie es dachten. Abhänging von der kwh Größe der Module, der bei Ihnen installierten Solaranlage, wird sich diese innerhalb der ersten 4-7 Jahre vollauf rentieren und Sie für mindestens weitere 20 Jahre mit Energie beliefern.

Solarenergie wird von Jahr zu Jahr praktischer, produktiver, kostengüsntiger und damit auch für jeden Durchschnittsverbraucher zugänglich.