Flachdächer – abgedichtete Flachdachflächen




Platz #21 in Immobilien & Wohnen, #794 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Informationen zum Thema Flachdächer

Flachdächer kennt man noch aus den 70er Jahren, da diese bei Ferien-Bungalows verwendet wurden. Im Verlauf der Jahrzehnte wurden die Dächer doch vermehrt bei gewerblichen Bauten eingesetzt. Doch auch in den neu eingeführten Passivhäusern werden mittlerweile Flachdächer eingesetzt.

Das Flachdach weist keine Dachneigung auf und wenn nur eine sehr geringe. Bis wann von einem Flachdach gesprochen werden kann, kann man aufgrund genau definierter Obergrenzen sagen.

Flachdächer haben sowohl im privaten, als auch gewerblichen Bereich enorme Vorteile: Man kann beispielsweise eine Dachterrasse anlegen und diese mit grünen Pflanzen ausstatten, oder gar einen Garten auf dem Dach errichten. Ein Flachdach bietet auch für die Belichtung der innen liegenden Räume einzigartige Lösungen ganz im Vergleich zu anderen Dächern.

Die oberste raumabschließende Geschossdecke ist beim Einsatz von Flachdächern im Normalfall Bestandteil einer Dachkonstruktion. Hier handelt es sich meistens um Stahlbetonmassivplatten, Profilbleche oder Stahlbetontragwerke.

Abgedichtete Flachdachflächen sind auch auf flach geneigten Holzdachkonstruktionen zu finden, wenn auch äußerst selten.

Bei der Planung eines Flachdaches sollte man unbedingt darauf achten, dass sich Dachtragwerk und Dachaufbau nicht in die Quere kommen. Häufig wird ein Flachdach als Warm- oder Umkehrdach mit außenliegender Wärmedämmung angeboten. Bei der Sanierung eines Flachdaches bleibt das alte Dach unter dem neuen erhalten, da dies wesentlich günstiger ist, man spricht hier von einem sogenannten DUO-Dach.

Lange Zeit galten Flachdächer als Problem, was mittlerweile nicht mehr dank der Dämmungsplatten bzw. Dämmungsmaterialien nicht mehr der Fall ist. Die einzigen Nachteile die auftreten können sind die lange Wartungszeit bei der Reparatur, es treten häufig Alterungs- und Feuchtigkeitsschäden auf und die Abdichtungsmaterialien sind nicht sehr umweltverträglich. Aber es überwiegen die Vorteile, und die sind nun mal die, die auch zählen.

Bei der Sanierung von Flachdächern sollte man unbedingt auf freies Arbeiten auf der Dachfläche achten um so eine rebungslose Abwicklung zu gewährleisten.

Informationen zum Thema findet man u.a. bei http://www.sifatec.de/?Sifatec_Produkte:Flachdach




Remove