Flirttipps für die Fasnet




Platz #39 in Events, #1213 insgesamt
0

Flirten auf der Fasnacht

Der Fasching oder die Fasnet in Süddeutschland und Südwestdeutschland (außer im Großraum Mainz, dort wird der rheinische Karneval gefeiert) unterscheidet sich vom Karneval am Rhein. Diese Unterschiede machen auch abweichende Flirttipps für den Karneval und die Fasnet erforderlich. Der auffälligste Unterschied besteht in den Kostümen. Während am Rhein die närrische Kostümierung kaum Vorgaben folgt und Phantasiekostüme immer häufiger die klassischen Verkleidungen als Matrose, Cowboy und Indianer ablösen, gibt es im Badischen strikte Vorgaben, die sich zwischen den einzelnen Ortschaften unterscheiden. Die Umzüge der südwestdeutschen Fasnet beginnen am Dreikönigstag und enden in einigen Orten erst am Sonntag nach dem Aschermittwoch. Auch jenseits der Schweizer Grenze existiert die Fasnet, wobei der Umzug in Basel traditionell am ersten Montag der Fastenzeit stattfindet. Im Gegensatz zu den Karnevalsumzügen im Rheinland ist für den Besuch der Fasnet-Umzüge meistens ein Eintrittsentgelt zu entrichten.

Das Eintrittsgeld für den Umzug der Fasnet erklicken

Flirten auf der Fasnet
Die besten Flirtmöglichkeiten bietet die Straßen-Fasnet. Die Verkleidung erleichtert ein ungezwungenes Verhalten und bietet eine gute Gelegenheit zur ersten Kontaktaufnahme. Wer den örtlichen Dialekt versteht, erhöht seine Chancen. Frauen können beim Flirten auf der Fasnet ebenso wie Männer die Initiative ergreifen, gerade bei starken Frauen symbolisierenden Verkleidungen erwarten die Besucher der Fasnet ein solches Verhalten. Wer sich als weise und zugleich starke Hexe verkleidet, hat gute Chancen den ausgewählten Mann in das Knusperhäuschen zu locken.

Ernste Beziehungen knüpfen
Für den Karnevalsflirt im Rheinland typisch ist, dass die meisten Flirter gar nicht damit rechnen, im närrischen Treiben eine dauerhafte Beziehung eingehen zu können und eher eine Affäre als die Liebe suchen. Ein derart zügelloses Verhalten ist auf der Fasnet ungewöhnlich. Wer dort flirtet, sucht in der Regel einen festen Partner – was den großen Vorteil bietet, mit großer Wahrscheinlichkeit nicht an einen vergebenen Karnevalsfremdgeher oder eine vergebene Karnevalsfremdgeherin zu geraten. Wer aus anderen Gegenden Deutschlands den Fasching in Baden-Württemberg genießt und dabei flirtet, muss sich bewusst sein, dass auf den erfolgreichen Flirt eine Fernbeziehung und ein möglicher späterer Umzug folgt.

Mit schönen E-Books auf den Fasnet-Flirt vorbereiten

Deborah und der Sex im Knast: Eine Novelle

Deborah und der Sex im Knast: Eine Novelle

von: BookRix GmbH & Co. KG, Helmut Agnesson




Waldfrüchtchen

Waldfrüchtchen

von: Sophie E. Parker




Schlaflos

Schlaflos

von: Sarah Reitz







Remove