Flüchtlinge in Deutschland




Platz #48 in Gesellschaft, #313 insgesamt
0

 

"Flüchtlinge in Deutschland" ist gerade ein sehr heikles Thema, welches wohl fast jeden beschäftigt. Dabei teilen sich jedoch die Meinungen ... Es gibt viele Vorurteile, viele geteilte Meinungen.

Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, möchte ich heute eine Seite vorstellen, welche von vier Studenten der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt der Fachrichtungen Wirtschaftsinformatik und E-Commerce, ins Leben gerufen wurde. Der Blog bei dem es um „Flüchtlinge in Deutschland“geht, gibt Flüchtlingen in der Unterkunft die Möglichkeit, über ihre Flucht und über ihre Erfahrungen zu berichten. Dadurch wird das Thema nicht nur von deutscher Seite her betrachtet, sondern auch von der Seite der Flüchtlinge. Es werden die Gründe für Ihr Flucht nach Deutschland dargestellt, es würd über Erfahrungen, persönliche Ängste und das Leben berichtet.

Das ist durchaus ein sehr interessanter Blickwinkel, denn wie heißt es immer so schön: "Man muss immer zwei Seiten gehört haben, um das Ganze zu verstehen!"

Neben persönlichen und wirklich sehr emotionalen Geschichten, findet man auf der Seite auch zahlreiche Bilder und Infomaterial rund um das Thema "Flüchtlinge in Deutschland". Die Seite bietet verschiedene Einblicke in die Thematik, die sowohl für die Flüchtlinge als auch für Außenstehende sehr interessant und lesenswert sind. So geht es zum Beispiel um Fragen, wie: Wer wird als Flüchtling bezeichnet?, Wie kommen die Flüchtlinge zu uns und wie geht es für die Flüchtlinge dann weiter?, Sind die Flüchtlinge in Europa wirklich sicher?

Die Seite ist wirklich sehr informativ und gewährt vor allem auch sehr emotionale Einblicke, die zum Nachdenken anregen.

 

 

Bildquelle:flüchtlinge-berichten.de



Remove