Futon




Platz #430 in Haus & Garten, #6347 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Futon asiatisch schlafen

Mehr Komfort und attraktives Design für europäische Schlafzimmer: Mit einem Futon hält Japan-Ambiente Einzug. Die klassischen Schlafkombinationen aus Unterlage und Bettdecke werden hierzulande in verschiedenen Variationen angeboten. Statt aus reiner Baumwolle gibt es pflegeleichtere Naturmatratzen aus mehreren Naturfasern, statt auf dem Boden gibt es niedrige Bettgestelle für die hiesigen Futons.

Ein Bett soll gleichzeitig bequem, pflegeleicht und geschmackvoll sein. Die typisch japansichen Futons sind garantiert ein Hingucker und vor allem überaus komfortabel.So ist japanisches Wohlfühl-Flair garantiert. Eine Schlafgelegenheit wie in Japan, der Futon, setzt sich mindestens aus zwei Teilen zusammen, aus dem Shiki-Buton, einer Schlafunterlage, und aus dem Kake-Buton, einer Bettdecke. Dieser Kake-Buton ist meist rechteckig, kann aber auch Kimono-Form haben. Dann sind auch Ärmel und ein Kragen Teil des ebenso Yogi genannten Kake-butons. Die Schlafunterlage Shiki-Buton ist etwa 1,80 m lang, 1 m breit und 0,1 m hoch. Sie besteht aus Baumwolle und ist von einem Bezug aus Seide oder ebenfalls aus Baumwolle umgeben.

Ein Bett wie es in der westlichen Welt bekannt ist, ist in Japan unüblich. Der Futon liegt direkt auf dem mit Tatami ausgelegtem Fußboden und wird tagsüber zusammengelegt und verstaut. Die 4,5 oder 5,5 cm dicken Matten aus Reisstroh, die Tatami, werden in der Regel nie mit Schuhen betreten. Wortwörtlich bedeutet Futon soviel wie "Körper aus Stoff". Es bezeichnet sowohl im Speziellen eine Decke als auch die Schlafgelegenheit im Allgemeinen. Die Futons aus Japan setzen sich aus mehreren Baumwolllagen zusammen. Dies hat jedoch zur Folge, dass der Futon überaus viel Pflege bedarf und tatsächlich jeden Tag zusammen- und auseinandergerollt werden muss. Dies wäre unabhängig von dem japansichen Ritual nötig, ihn täglich zusammenzunehmen und zu verstauen. In Europa zieht man indes meistens einen festen Schlafbereich vor. Abhilfe für Europäer schafft eine andere Zusammensetzung des Futons.

Eine Mischung aus mehreren Naturfasern im Futon, wie etwa Kokos oder Schafwolle, kommt den Ansprüchen der Europäer meist eher nach. Schließlich sind die Schlafgewohnheiten von Kontinent zu Kontinent verschieden. Ergänzt oder ersetzt man die Baumwolle um weitere Naturfasern benötigt der Futon wesentlich weniger Pflege. Er muss alle zwei Wochen gewendet werden, nicht aber jeden Tag gerollt.

Genauer müsste man dann nicht mehr von Futons im klassischen Sinne, sondern von Naturmatratzen sprechen. Natürliche Materialien wie Hanf, Natur-Latex, Rosshaar oder Schafwolle kommen neben Baumwolle und Kokos zum Einsatz. So gibt es z. B. Futons aus Baumwolle oder Schafwolle in Kombination mit zusätzlichen Materialien, aber auch Futons, die anteilig aus Baum- und Schafwolle zusammengesetzt sind. Es sind bereits viele Standard-Naturmatratzen in vielen Zusammensetzungen und Farben erhältlich. Darüber hinaus kann man die Schlafunterlagen individuell gestalten, so dass ein erholsamer, gesunder Schlaf ab sofort Standard ist.

In Europa wird das Wort Futon häufig gleichgesetzt mit dem Futonbett. Hier imitiert ein möglichst niedriges Bettgestell mit einem Rahmen, der lediglich so hoch ist wie die Matratze selbst, das Schlafen am Boden, so wie es in Japan üblich ist. Die Käufer müssen ihren Schlafkomfort mit der gelungenen Kombination aus niedrigem Bettgestell und Naturmatratze oder Futon überhaupt nicht einschränken, sondern gewinnen zusätzlich an gesundem Schlaf und tollem Design.

Mittlerweile gibt es unzählige, attraktive Bettgestelle mit Futons. Vom einfachen Auflagesystem, das die ausreichende Belüftung der Matratze sichert, bis zu ausgefeilten Betten mit Tatami in anspruchsvollem Design, sind zahlreiche Futonbetten erhältlich. Die Naturhölzer in unterschiedlichen Farben können frei gewählt werden, zudem gibt es Modelle für Einzel- und Doppelbetten. Diese ausgeklügelte Handwerkskunst muss man sich jedoch auch einiges kosten lassen. Verglichen mit den in Europa üblichen Betten ist ein Futonbett ein überaus stilvolles und auf das Wesentlich reduzierte Mobiliar - egal auf solides Basismodell oder Designerausgabe.

Text Futon

Text Futon




Remove