Geistig fit bis ins hohe Alter




Platz #1090 in Gesundheit & Wellness, #8727 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Vital auch in den besten Jahren

Geistig fit bis ins hohe Alter
Auch Sie können Gedächtnislücken vorbeugen

Kennen Sie das auch? Sie treffen auf der Straße einen Bekannten und werden von ihm freundlich begrüßt. Aber ...... Ihnen fällt sein Name partout nicht ein.

Wenn das Gedächtnis eine Pause einlegt

Keine Angst, jeder vergisst ab und zu etwas. Eine gelegentliche Gedächtnislücke ist noch lange keine Demenz. Treten solche Ereignisse allerdings gehäuft auf, sollte die Ursache so schnell wie möglich durch einen Arzt abgeklärt werden. Denn Vergesslichkeit kann auch Ausdruck verschiedener Grunderkrankungen und weiterer Faktoren sein. Neben Stress und Überarbeitung kommen z.B. organische Ursachen, wie Stoffwechselstörungen oder eine beeinträchtigte Durchblutung des Gehirns, in Frage.

Je früher eine entsprechende Diagnose gestellt wird, desto eher und erfolgversprechender kann die Therapie eingeleitet werden. Deshalb sollten bereits erste Anzeichen möglicher Hirnleistungsstörungen, die sich als Gedächtnis- und Konzentrationsschwäche, Sprachprobleme oder Verhaltens- und Personlichkeitsveränderungen äußern können, im Auge behalten werden.

Warum die Gedächtnisleistung im Laufe des Lebens nachlässt

Das Alter macht auch vor dem Gedächtnis nicht halt. Neuere Erkenntnisse aus der Hirnforschung zeigen, dass die Fähigkeit, belanglose Sinneseindrücke auszublenden, mit den Jahren nachlässt. Da das Gehirn weniger zielgerecht arbeitet, können ältere Menschen neue Informationen häufig schlechter aufnehmen als jüngere - das Kurzzeitgedächtnis lässt sie im Stich. Hinzu kommt, dass die Nervenzellen in ihrer Funktion reduziert sind und nicht mehr so effizient genutzt werden können.

Beugen Sie dem natürlichen Verlust der geistigen Leistungsfähigkeit aktiv vor, je früher Sie damit anfangen, desto besser.

In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist

Eine abwechselungsreiche Ernährung unterstützt nicht nur die körperliche, sondern auch die mentale Fitness. Achten Sie bei der Zusammenstellung des Speiseplans auf einen hohen Gehalt an Vitaminen, Mineral - und anderen Nährstoffen. Günstig sind u.a. Vollkornprodukte, Obst, Gemüse, Rapsöl und Walnüsse. Auch ausreichend Flüssigkeit verbessert die Denkleistung. 1,5 Liter pro Tag sollten es schon sein.

Geistige Fitness kann trainiert werden

GEISTIG FIT Aufgabensammlung 2010: Übungen für mehr geistige Fitness

GEISTIG FIT Aufgabensammlung 2010: Übungen für mehr geistige Fitness

von: Vless, Friederike Sturm
Amazon Preis: EUR 14,95 (vom 26. July 2011)



Für immer geistig fit!: 400 Übungen, die Ihr Gehirn effektiv trainieren

Für immer geistig fit!: 400 Übungen, die Ihr Gehirn effektiv trainieren

von: Franzis, Martin Simon
Amazon Preis: EUR 7,95 (vom 26. July 2011)



Denksport für Ältere. Geistig fit bleiben

Denksport für Ältere. Geistig fit bleiben

von: Huber, Bern, Karl Josef Klauer
Amazon Preis: EUR 19,95 (vom 26. July 2011)



Geistig fit ins Alter 1: Neue Gedächtnisübungen für ältere Menschen

Geistig fit ins Alter 1: Neue Gedächtnisübungen für ältere Menschen

von: Springer, Wien, Gerald Gatterer
Amazon Preis: EUR 24,95 (vom 26. July 2011)



Geistig fit in jedem Alter: Wie man mit der AKTIVA-Methode Demenz vorbeugen kann

Geistig fit in jedem Alter: Wie man mit der AKTIVA-Methode Demenz vorbeugen kann

von: Beltz, Johannes Pantel, Eva Wagendristel
Amazon Preis: EUR 14,95 (vom 26. July 2011)






Remove