Glücksspirale - die Endziffernlotterie mit der Chance auf einen Mehrfachgewinn




Platz #94 in Finanzen & Versicherungen, #781 insgesamt
0

Mit der Glücksspirale gewinen

Die Glücksspirale ist eine Endziffernlotterie mit einer Besonderheit gegenüber anderen Nummernlotterien. Sie wurde erstmals 1972 zur Finanzierung der Olympischen Sommerspiele in München (und Kiel, dort fanden die Segelwettbewerbe statt) veranstaltet und diente zwei Jahre später auch der Mitfinanzierung der Fußballweltmeisterschaft. Nach einer einjährigen Pause führte der Deutsche Lottoblock die Glücksspirale als regelmäßige Lotterie ein. Den Spielertrag der Glücksspirale erhalten der Deutsche Sportbund zur Förderung des Amateur- und Breitensports und die Wohlfahrtsverbände.

Möglichkeiten zur Spielteilnahme
Die Glücksspirale kann wahlweise mit einem gesonderten Los oder als Zusatzlotterie auf dem Lottoschein gespielt werden. Wenn Spielteilnehmer die Glücksspirale auf einem Lottoschein wählen, gilt dessen siebenstellige Spiel 77-Losnummer auch für die Glücksspirale. Die Spielteilnahme an der Glücksspirale über den Lottoschein ist nicht in allen Bundesländern möglich. Wo diese angeboten wird, können Spieler selbstverständlich auch die Glücksspirale ohne Lotto spielen, indem sie ein ebenfalls in der Lottoannahmestelle vorhandenes vom Lottoschein unabhängiges Los spielen. Der Spieleinsatz der Glücksspirale kostet fünf Euro je Woche, in einigen Bundesländern können auch halbe Lose gespielt werden. Seit 2013 der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft getreten ist, können Spielteilnehmer wieder die Glücksspirale online spielen.

Auch mit der Zeche beim Paidmailer kannst Du gewinnen

Maxearn

 

Die Gewinne der Glücksspirale
Die Glücksspirale verlost ihre Gewinne nach einem modifizierten Endziffernprinzip. Die Modifizierung besteht darin, dass für jede Gewinnklasse eine eigene Gewinnzahl ausgelost wird, während die meisten Endziffernlotterien eine einzige Glückszahl ausspielen und der Gewinn anhand der übereinstimmenden Endziffern berechnet wird. Damit ist es bei der Glücksspirale möglich, auf einem Los mehrere Gewinne zu erzielen. Der kleinste Gewinn der Glücksspirale beträgt fünf Euro, wofür eine einzige Endziffer benötigt wird. Der höchste Gewinn ist eine Monatsrente von 3500 Euro, wofür die komplette siebenstellige Losnummer mit der für diese Klasse gezogenen Gewinnzahl übereinstimmen muss. Bei der Glücksspirale werden für die beiden höchsten Gewinnklassen jeweils zwei Glückszahlen gezogen. Die angegebene Gewinnhöhe gilt für ein ganzes Los. Wer ein halbes Los der Glücksspirale spielt, bekommt selbstverständlich auch den halben Gewinn.

 

Bitte beachtet auch: Gewinnstrategien beim Zahlenlotto

Literatur zum Glück

Glück: Alles, was Sie darüber wissen müssen, und warum es nicht das Wichtigste im Leben ist

Glück: Alles, was Sie darüber wissen müssen, und warum es nicht das Wichtigste im Leben ist

von: Insel Verlag, Wilhelm Schmid
Amazon Preis: EUR 7,00 (vom 29. January 2013)



Glück. The World Book of Happiness

Glück. The World Book of Happiness

von: Dumont Buchverlag, Leo Bormans
Amazon Preis: EUR 25,00 (vom 29. January 2013)



Glück: 24 Vitamine für alle Lebenslagen

Glück: 24 Vitamine für alle Lebenslagen

von: Claudius
Amazon Preis: EUR 4,90 (vom 29. January 2013)



Langenscheidts Handbuch zum Glück

Langenscheidts Handbuch zum Glück

von: Heyne Verlag, Florian Langenscheidt
Amazon Preis: EUR 19,99 (vom 29. January 2013)



Wer dem Glück hinterherrennt, läuft daran vorbei: Ein Umdenkbuch

Wer dem Glück hinterherrennt, läuft daran vorbei: Ein Umdenkbuch

von: Kösel-Verlag, Russ Harris, Stephan Schuhmacher
Amazon Preis: EUR 19,95 (vom 29. January 2013)