Grundlagen der Filmproduktion II




Platz #159 in Business, #69 insgesamt
0

Grundlagen der Filmproduktion II

Film Commission Stuttgart

Bei der Film Commission Stuttgart handelt es sich um eine wirtschaftsgeförderte, öffentliche Einrichtung, mit dem Ziel die Filmproduktionen in Stuttgart und Umgebung zu unterstützen.

Sie verhelfen bei der Suche nach passenden Drehorten und vermitteln Produktionsteams.  Bei der Online-Datenbank der Film Commission kann man sein eigenes Profil anlegen und beim entsprechenden Jobgesuch wird man von der Film Commission vermittelt. 

Sie beraten beim Location Scouting, beim Ablauf der Motivbesichtigungen uvm.

 

Dinge, die gerne während einer Filmproduktion vernachlässigt werden, aber dennoch von hoher Wichtigkeit sind.

 

Film ist Chaos

Dies lässt sich minimieren durch drei wichtige Punkte:

*eine professionelle Kommunikation muss gewährleistet sein. Lieber mal eine Information zuviel herausgegeben, statt eine zu wenig. 

*genau durchorganisierte strukturierte Arbeitsabläufe

*Umfeldkontrolle. Immer drauf achten, dass mit den Leuten im Umfeld alles in Ordnung ist. Unstimmigkeiten und Misstände innerhalb des Teams wirken sich sofort und unmittelbar auf die Qualität des Films aus.

 

Professionelle Kommunikation:

*umfassend, offen und ehrlich sein. Keine halbherzigen Wahrheiten wiedergeben

*kontinuierlich und zuverlässig sein und nicht nach dem Motto arbeiten: "nie wieder was von ihr/ihm gehört."

 

Strukturierte Arbeitsabläufe

*LISTEN LISTEN LISTEN LISTEN!!!!

*Listen bei Motivsuche

*beim Scouting

*bei der Motivbesichtigung

*und auch während der Drehvorbereitung daran denken einen Motivvertrag zu erstellen, bzw. das Formblatt griffbereit zu haben. 

 

Persönliche Empfehlungen:

*immer 1 Teammitglied die Aufnahmeleitung zuweisen

*eine Projektmappe erstellen und dieser eine Projektnummer zuweisen

*bei einer Motivanfrage immer auf alle absehbaren Fragen vorbereitet zu sein. Nur so wirkt man kompetent und professionell und nur so besteht die Chance auf den Abschluss eines Motivvertrages.

 

Filmbeispiele:

Wicky und die starken Männer: ein komplettes Wikingerdorf musste neu gebaut werden. Dies erfolgte in einem Naturschutzgebiet in Bayern. Um diese Genehmigung zu erhalten, mussten viele freundliche Vorabgespräche mit den entsprechenden Personen geführt werden. 

Die Welle: In diesem Film verteilen Jugendliche ihr Symbol an verschiedenen Orten. In der Umsetzung sah das folgendermaßen aus: Es waren hierfür 24 Drehorte gebucht und die entsprechenden Motivverträge abgeschlossen. Eine 2nd Unit machte die Aufnahmen 6-7 Tage lang.

 

Weiterhin zu beachten gilt:

*mit Handkamera draussen auf der Strasse zu drehen bedarf keiner extra Drehgenehmigung. Es ist drehgenehmigungsfrei.

*sobald jedoch eine Stativ aufgebaut wird, ist es drehgenehmigungspflichtig. 

Amazon Grundlagen

Wickie und die starken Männer

Wickie und die starken Männer

von: Highlight, Runer Jonsson, Jonas Hämmerle
Amazon Preis: EUR 9,99 (vom 25. September 2011)



Die Welle

Die Welle

von: Paramount Home Entertainment, Jürgen Vogel
Amazon Preis: EUR 10,49 (vom 25. September 2011)



Von der Motivsuche bis zum fertigen Bild: Techniken - Konzepte - Bildlösungen

Von der Motivsuche bis zum fertigen Bild: Techniken - Konzepte - Bildlösungen

von: Christophorus-Verlag, Wolf Wrisch
Amazon Preis: EUR 19,95 (vom 25. September 2011)



Produktionsmanagement für Film und Fernsehen

Produktionsmanagement für Film und Fernsehen

von: UVK Verlagsgesellschaft mbH, Cornelia Schmidt-Matthiesen
Amazon Preis: EUR 24,90 (vom 25. September 2011)



Die Welle mit Jürgen Vogel und Max Riemelt. Produziert von der Rat Pack Filmproduktion