Handytarife im Vergleich




Platz #5 in Telekommunikation, #124 insgesamt
0

Wer auf der Suche nach einem günstigen Handytarif ist, wird im Internet auf eine Reihe von Anbietern und Vergleichsportalen stoßen. Nur welcher Tarif ist wirklich günstig und passt zu mir? Grundlegend kann man sagen, wer wenig telefoniert sollte sich für einen Prepaidtarif entscheinden, für den Vieltelefonierer eignen sich Allnet-Flatrates und wer gern ein neues Smartphone zum Vertrag möchte, kommt nicht um einen Vertrag drumherum.

Prepaidtarife

Dieser Tarif hat meist einen einheitlichen Minuten und SMS-Preis von 6 - 9 Cent und man zahlt nur dann wenn man auch die Leistung in Anspruch nimmt. Ein weiterer Vorteil wäre, dass der normale Prepaidtarif keine Vertragslaufzeit hat. Ebenso lassen sich zusätzliche Optionen hinzu buchen, wer mit dem Smartphone im Internet surfen möchte kann dies für etwa 10 Euro im Monat tun.

Allnet Tarife

Wer ständig am telefonieren ist oder das mobile Internet häufig nutzt, ist mit der Allnet-Flatrate gut beraten. Wie der Name schon vermuten lässt, telefoniert man hier in alle Handynetze und Festnetz zum pauschalen Preis. Für etwa 20 Euro im Monat kann man so viel telefonieren wie einem lieb ist, mit an Board ist gleich die Internetflatrate für Smartphone-Nutzer. Auch der Allnet-Tarif lässt sich mit zusätzlichen Optionen erweitern. Eine SMS-Flat oder 1GB Highspeed-Internet gibt es für etwa 10 Euro. Der Tarif kann im 24-Monats Vertrag gebucht werden oder ohne Laufzeit mit einem kleinen Aufschlag.

Einen Vergleich von Allnet-Flat Anbieter gibt es hier zu sehen: www.handy-internetflat.de