Immobilien als Wertanlage




Platz #86 in Immobilien & Wohnen, #2889 insgesamt
0

Für die Rente vorsorgen

Immobilien als Wertanlage
Fotoquelle: © Hartmut910/www.pixelio.de

Immobilien sind immer noch eine Anlagemöglichkeit für die Rente Falls man gesicherte Summen einnehmen möchte, kommen logischerweise Immobilien in Frage.

Auf was schaut man beim Erwerb von Immobilien?

Die Preise für Mieten steigern sich auch in Städten wie Erding, Bremen, Hannover und Leipzig immerzu. Auch der stetig steigende Preis zum Erwerb von Häusern ist ein Argument zum Kauf. Falls man auf diese Weise sein Geld anlegt, kann man mit einer andauernden Wertsteigerung rechnen, während Unkosten und Kosten für Werterhalt durch einen Mieter refinanziert werden. Falls man ein Objekt vermieten möchte, macht dies ein Immobilienmakler kostenlos. Selbstverständlich muss man seine Mieter des Objekts genau aussuchen, um so den Bezug durch gefährliche Mietnomaden zu stoppen. Auch wenn man die Immobilie selber bezieht, sichert man so seine Altersversorgung.

Wie bewerkstelligt man eine Immobiliensuche?

Wenn man zum Beispiel ein Haus kaufen in München will, ist das kein Problem. Die Wahlmöglichkeit ist riesig und für eine Stadt sind die Mietpreise und Preise für Immobilien sehr erschwinglich. Dies wird aber nicht dauernd so sein. Immer mehr Bürger zieht es laufend nach Berlin, da sich hier auch Betriebe niederlassen Bei der Suche stehen einem Immobilienmakler, Anzeigenmärkte und logischerweise auch das Internet zur Verfügung. Für was man sich entscheidet, bleibt jedem selber überlassen, aber natürlich muss man bedenken, dass der zukünftige Immobilienkäufer oder Objektmieter bei einem Makler die Provision bezahlt. Provision erhöht sich, je höher der Preis des Verkaufs des Objekts ist|Es ist deswegen zu empfehlen, zunächst einmal im Internet und Tageszeitungen nach dem gewünschten Kaufobjekt zu stöbern. Schon kurz nach erfolgreicher Suche kann man einen Begehungstermin der Immobilie vereinbaren. Im Zuge der Besichtigung muss man selbstverstädlich auch die Umgebung sehen. Wichtige Infrastruktur wie Kindergärten, Infrastruktur und Arbeit sollten nicht zu weit weg liegen. Man sieht auch auf der Stelle, ob es hier lauten Straßenverkehr oder störende Gewerbebetriebe in der Nähe gibt.

Pro und Kontra beim Immobilienkauf

Bei der Wohnung ist der tatsächliche Zustand genau so wichtig, wie laute Nachbarn. Das könnten eventuell Faktoren sein, die Unkosten und Ärger verursachen. Schlecht erhaltene Immobilien kann man billiger erwerben. Wenn man so ein Objekt in München ersteht und selbst streicht, spart viel Kosten.




Remove