Immobilienmakler




Platz #42 in Immobilien & Wohnen, #3239 insgesamt
0

Was Sie beachten müssen, wenn Sie als Immobilienmakler Karriere bei einem Immobilienmaklerbüro machen möchten

Immobilienmakler zu werden, kann von vielen Menschen der Traumberuf bzw. die Berufung sein. Wiederum andere belächeln die Immobilienmakler, weil ihnen ein negativer Ruf und damit Eigenschaften nachgesagt werden. Die Wahrheit liegt meist irgendwo dazwischen. Ohne jetzt auf den Ruf eines Immobilienmaklers eingehen zu wollen, möchte der folgende Beitrag ein wenig zum Berufsbild des Immobilienmaklers sagen.

Immobilienmakler in der freien Wirtschaft

Viele Immobilienmakler, die in der freien Wirtschaft tätig sind, sind selbständig und haben Ihr eigenes Immobilienbüro. Einige von ihnen üben den Beruf aber lediglich in einer Nebentätigkeit aus. Ein Großteil der Immobilienmakler arbeitet in kleinen bis mittelständischen Unternehmen. Die wenigsten Immobilienmakler aber sind bei größeren Immobilienunternehmen und Immobilienbüros beschäftigt. Dieses Wissen sollten Sie in Ihre Überlegungen einfließen lassen, sollten Sie weiterhin eine Karriere als Immobilienmakler anstreben.

Welches Wissen und Fähigkeiten ein Immobilienmakler besitzen sollte

  • Jeder Immobilienmakler sollte technisches Wissen und Kenntnisse zur Immobilienbranche bzw. zu Immobilien besitzen, d.h., er sollte schon den Unterschied zwischen Gas-Heizung und Fernwärme kennen. Natürlich müssen nicht alle technischen Details bis in kleinste beherrscht werden, dennoch sollten die technischen Grundzüge und ihre Funktionsweise bekannt sein.
  • Jeder Immobilienmakler sollte um die Aspekte eines Immobiliengeschäftes - von der Beschaffung, den Erwerb und der Finanzierung von Immobilien – Bescheid wissen. Erst wenn man die Fertigkeiten besitzt, kann man Immobilienverkäufer und mögliche Kaufinteressenten beraten.
  • Jeder Immobilienmakler sollte ein vielfältiges und zuverlässiges Netzwerk von Investoren, Kreditgebern, anderen Maklern und Marktteilnehmern besitzen. Nur so kann er auch Suchaufträge abarbeiten und Lösung erarbeiten. Darüber hinaus verstärkt ein zuverlässiges Netzwerk die Glaubwürdigkeit eines Immobilienmaklers.
  • Jeder Immobilienmakler sollte eine realistische Kaufpreiseinschätzung abgeben können, um eine Immobilie erfolgreich zu verkaufen. Dazu ist es erforderlich, dass er den lokalen Markt und seine Begebenheiten kennt. Nur so kann er den Kunden preislich beraten und einen gesegneten Verkaufspreis der Immobilie benennen.

Sammeln Sie Erfahrungen in den großen Immobilienbüros

Wenn Sie weiterhin Immobilienmakler werden möchten, sollten Sie Ihre ersten Erfahrungen in einem großen Immobilienbüro sammeln. Dadurch können Sie von den bereits bestehenden Erfahrungen erfolgreicher Makler profitieren.
 




Remove