Kaufkraft in 2013 - Mit Regiograph die Potenziale der Kaufkraft 2013 nutzen




Platz #561 in Business, #10513 insgesamt
0

Kaufkraft in 2013 - Mit Regiograph die Potenziale der Kaufkraft 2013 nutzen
Für Regiogaph von GfK Geomarketing sind die aktuellen Kaufkraftsdaten erhältlich

Die GfK hat eine Studie zur Kaufkraftentwicklung im Jahr 2013 veröffentlicht. Danach steigt die nominale Kaufkraft pro Kopf um 554 Euro im Jahr 2013. Um die Potenziale für den Vertrieb optimal zu nutzen, ist der Einsatz von Software für Geomarketing innerhalb der Außendienstplanung notwendig, denn so können auch bspw. regionale Unterschiede bei der Vertriebsplanung berücksichtigt werden.

Die neuste Studie der GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) ist in Deutschland eine feste Institution im Bereich der Kaufkraftsanalyse. Seit vielen Jahren ist die GfK auf diesem Bereich führend und stellt damit vielen Unternehmen wertvolle Datensätze für eine optimale Außendienstplanung zur Verfügung. Auch für das Jahr 2013 haben die Experten der GfK wieder eine Studie zur Entwicklung der Kaufkraft in Deutschland veröffentlicht: Das Fazit beinhaltet eine positive Entwicklung der Kaufkraft, denn immerhin haben die Deutschen im Jahr 2013 nominal 554 Euro mehr zur Verfügung. Wie viel als realer Kaufkraftzuwachs dann unter dem Strich übrig bleibt, ist abzuwarten, denn die Entwicklung der Inflation ist zwar mit 1,5% prognostiziert, aber natürlich ist die Entwicklung noch von vielen Faktoren abhängig, die derzeit nur schwer abzuschätzen sind.

Trotzdem oder auch gerade deswegen ist eine professionelle Planung des Vertriebs für die optimale Nutzung und Abschöpfung dieses Zuwachses unabdingbar. Eine weitere Aussage der Kaufkraftsstudie beinhaltet auch die regionalen Unterschiede bei der Entwicklung der Kaufkraft. Um all diese Effekte optimal in der Außendienstplanung mit einbeziehen zu können, ist der Einsatz von Geomarketing- und Vertriebsplanungs-Software empfehlenswert. Geomarketing-Software Regiograph hat sich hier als eine etablierte Geomarketing- und Vertriebsplanungs-Software seit vielen Jahren am Markt etabliert.

Die Vorteile von Regiograph 2013 sind dabei vielfältig: Auf der eine Seite ist Regiograph von GfK Geomarketing ein Produkt der GfK Geomarketing, einer direkten Tochter GfK. Somit fließen auch alle Studienergebnisse und Erhebungsdaten wiederum umgehend in die Geomarketing- und Vertriebsplanungs-Software und die verfügbaren digitalen Karten und Marktdaten mit ein, so dass die aktuellen Daten für Regiograph 2013 zur Verfügung stehen und schnell Einzug in die aktuelle Vetriebsplanung finden.

Neben der Aktualität der Daten kann Regiograph von GfK Geomarketing aber noch mit weiteren Vorteilen überzeugen Regiograph ist in drei verschiedenen Versionen erhältlich. So können nicht nur große Unternehmen mit einer teuren Geomarketing-Software die Planung des Vertriebs auf eine professionelles Niveau heben, sondern auch für kleine Unternehmen, die bspw. nur regional tätig sind, sind die Einstiegsversionen von Regiograph erschwinglich. Auch die Schulung an der Geomarketing- und Vertriebsplanungs-Software ist nur von kurzer Dauer, denn die intuitive Bedienoberfläche von Regiograph ermöglicht den Anwendern ein schnelles Lernen der Funktionalität und damit einen optimalen Einstieg in die Vertriebsplanung .

Im Regiograph-Shop werden nicht nur die aktuellen Versionen von der Software für Geomarketing Regiograph angeboten, auch aktuelle Landkarten und Marktdaten sind im Regiograph Shop verfügbar. Als geprüfter Vertriebspartner der GfK Geomarketing sind ist der Regiograph-Shop seit vielen Jahren im Vertrieb von Geomarketing-Software tätig. Als Tochterunternehmen von der Beloch & Franzbach GmbH, einer etablierten Beratung für Geomarketing, wird hier nicht nur die Geomarketing-Software vertrieben, sondern gleichzeitig kann durch professionelle Beratung und Schulung der optimale Einsatz der Software für Geomarketing Regiograph im Unternehmen zur Vertriebsplanung und Außendienstplanung sichergestellt werden.




Remove