Kredit für Angestellte mit Provisionseinnahmen




Platz #199 in Finanzen & Versicherungen, #4755 insgesamt
0

Die monatlich wechselnde Einkommenshöhe durch die Provision und deren Auswirkung auf die Kreditwürdigkeit

In einigen Berufen ist es üblich, dass Angestellte neben einem niedrigen Festgehalt eine Provision erhalten. Was bedeutet das aber für die Kreditaufnahme, schließlich bewirkt die Provisionsvereinbarung, dass der Arbeitnehmer nicht jeden Monat das bei Banken für die Kreditvergabe beliebte regelmäßige feste und exakt gleiche Einkommen vorweisen kann?a

Die Provision und die Kreditwürdigkeit
Bei der Berechnung der Bonität im Sinne der Rückzahlungsfähigkeit eines erhaltenen Darlehens berücksichtigen Banken grundsätzlich nur feste Zahlungseingänge. Solche sind der Anteil des Festgehaltes in jedem Fall. Bei Angestellten mit Provisionsanspruch ist aber üblicherweise auch eine Vereinbarung über eine Mindestprovision getroffen worden. Bei Erkrankungen muss der Arbeitgeber ohnehin sechs Wochen lang die durchschnittlich erzielten Provisionseinnahmen zusätzlich zum festen Gehalt auszahlen, denn der erkrankte Angestellte darf nicht schlechter als beim Gesundbleiben gestellt werden. Weniger eindeutig verhält sich die Angelegenheit während des Erholungsurlaubs und eines eventuellen Sonderurlaubs, für den der Arbeitgeber je nach Betriebsvereinbarung oder Arbeitsvertrag durchaus die vereinbarte Mindestprovision auszahlen kann. Die Mindestprovision darf auch null Euro betragen, wenn das Festgehalt angemessen groß ist. Eine Bank sollte bei der Haushaltsrechnung mindestens das Festgehalt und die Mindestprovision ansetzen. Die automatisierte Bearbeitung von Kreditanträgen führt aber dazu, dass viele günstige Direktbanken aus technischen Gründen nur die Festgehälter bei der Provision berücksichtigen können und die Provisionszahlungen vollkommen außen vor lassen müssen, wodurch sich die Wahrscheinlichkeit auf die Genehmigung eines hohen Kredits verringert. Besser als über eine Kreditbank beantragen lässt sich ein Kredit für Angestellte mit Provisionseinnahmen in einer Bankfiliale beantragen, da der dortige Sachbearbeiter alle Einkommensbelege prüfen und somit die Provisionen bei der Haushaltsrechnung angemessen mitberücksichtigen kann.

Darlehen für Angestellte mit Provisionseinnahmen ohne Gehaltsnachweis
Damit eine schnelle Kreditbearbeitung überhaupt möglich wird, verzichten Banken bei kleineren und manchmal auch mittleren Kreditsummen auf die Vorlage von Belegen über die Einkommenshöhe. In diesem Fall lässt sich ein Darlehn für Angestellte mit Provisionseinnahmen beantragen, indem im Kreditantrag die durchschnittlichen Provisionseinnahmen angegeben werden. Dieses Verhalten ist okay, wenn es keine Anhaltspunkte für künftig geringer werdenden Provisionen gibt.

 

Auch Paidmailer zahlen Provisionen für die Vermittlung neuer Mitglieder

Talk-Mailer.de - Der Paidmailer über den man spricht

 

Die Berechnung der Kreditraten
Fast immer kann ein Kreditnehmer die Ratenhöhe direkt oder indirekt durch die Wahl einer Kreditlaufzeit beeinflussen. Bei einem Credit für Angestellte mit Provisionseinnahmen ist es sinnvoll, nicht die gesamte Provision als Grundlage für die selbstständige Errechnung der Rückzahlungsfähigkeit anzusetzen, sondern einen Sicherheitspuffer zu lassen. Dieser muss nicht zu groß sein, darf aber auch nicht zu klein ausfallen. Nicht zwingend nötig ist der Sicherheitspuffer beim Kredit für Angestellte mit Provisionseinnahmen, wenn der Kreditgeber eine kostenfreie oder preiswerte Möglichkeit zur Änderung der Kredittilgung garantiert.

Literatur zu Krediten

Kredite: Bankverhandlungen richtig führen

Kredite: Bankverhandlungen richtig führen

von: Haufe-Lexware, Ernst Burger
Amazon Preis: EUR 29,80 (vom 31. March 2013)



Immobilienfinanzierung: Neue Kredite, neue Wege

Immobilienfinanzierung: Neue Kredite, neue Wege

von: Haufe-Lexware, Kai Oppel
Amazon Preis: EUR 6,90 (vom 31. March 2013)



Faule Kredite: Ein Fall für Kostas Charitos

Faule Kredite: Ein Fall für Kostas Charitos

von: Diogenes, Petros Markaris
Amazon Preis: EUR 11,90 (vom 31. March 2013)



Zinsklau: Wie Banken uns ausrauben

Zinsklau: Wie Banken uns ausrauben

von: Econ, Olaf Kumpfert
Amazon Preis: EUR 19,99 (vom 31. March 2013)



Ohne Schulden läuft nichts: Warum uns Sparsamkeit nicht reicher, sondern ärmer macht

Ohne Schulden läuft nichts: Warum uns Sparsamkeit nicht reicher, sondern ärmer macht

von: Deutscher Taschenbuch Verlag, Thomas Strobl
Amazon Preis: EUR 14,90 (vom 31. March 2013)






Remove