Laub im Garten




Platz #407 in Haus & Garten, #1061 insgesamt
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Laub im Garten

Herbstzeit, für mich eine der schönsten Jahreszeiten. Das Laub der Bäume verfärbt sich in allen nur möglichen Varianten und die Beeren lassen ihre Früchte fallen bz. ausreifen. Einen echten Nachteil hat diese Zeit- Unmengen von Laub fallen auf die Erde-. Mutter Natur hat sich natürlich was dabei gedacht- Laub ist einerseits Schutz für Insekten und Kleinstlebewesen und auch einige Säugetiere bauen ihre Winterbehausungen im bzw. mit Laub, während andere wiederum das Material nur als Polsterung oder Dämmung ihres Schlafraums nutzen. Nur wir Menschen mit unseren sterilen Gärten können wiederum nichts mit diesem Material anfangen. Jährlich macht die Industrie neue Erfindungen vom Laubsauger bis zum Laubgebläse. Da ich beruflich viel mit Gärten zu tun habe, habe ich natürlich auch alles getestet was da so auf dem Markt erscheint. Zum einen gibt es da die Laubsauger, teilweise mit Elektromotor- eine ganz tolle Erfindung für die Wirtschaft. Die Elektomotoren sind so schwach, dass die meisten gar nicht in der Lage sind feuchtes Laub aufzusaugen- Tests haben lange bewiesen das diese Teile mit einem Starkstrommotor ausgestattet werden müsten, nur kann sie dann niemand mehr tragen.Also liegen sie nutzlos in der Ecke. Dazu kommt das viele Gärten mit Schreddermaterial gemulcht sind, die besseren Geräte mit Benzinmotor saugen mit dem Laub auch das Mulchmaterial ein und schreddern es auch gleich-- auch ganz toll. Von den Unmengen an Kleinstlebewesen die teilweise anderen Tieren als Nahrung dienen, die durch unsere Form der Laubkultur vernichtet werden gar nicht zu sprechen. "Gott sei dank" gibt es ein umdenken Städte wie München, Hannover und Hamburg haben diese Geräte wieder aus den städtischen Anlagen verbannt und es funktioniert auch ohne diese Technick. Denn laub ist Lebensraum der nicht zerstört werden muß. Zugegeben mit meinem kleinem 5000 Quadratmetergarten habe ich gut lachen. Viele Büsche, Beete und Naturwege, machen das Laubproblem sehr überschaubar. Ich kratze auch nicht beim ersten Blatt was da vom Baum fällt sondern warte bis die Masse der Erdanziehungskraft gefolgt sind. Mit einem Laubrechen von ca.80 cm Breite werden die Rasenflächen freigekämmt und das Laub wird unter Rohdodendron und co, geharkt. Dazu kommt der letzte Rasenschnitt und ab und zu etwas Asche aus dem Kamin... fertig- Probleme mit Laub ?? Ich nicht. Selbst die Massen die meine vier etwa 70 Jahre alten Eichen abwerfen, harke ich zusammen und werfe se in einen großen Ring aus (ehemals) Maschendraht. Heute bevorzuge ich einen Ring aus Kastanienzaun (Durchmesser) etwa drei Meter. Ich finde er sieht besser aus, darin verrottet das Laub und wird zu feinster Humuserde, die wiederum gesiebt und mir Erde angereichert an die Städter verkauft wird. (weil diese ihr Laub für teures Geld in die Ökotonne schmeißen. Viel Spass dabei, ein Qubikmeter guter Gartenerde bringt gute 60 Euro. Probleme mit Laub ??? Kenne ich nicht.

Amazon Laub

Xclou 341488 Laubbesen Set 3 teilig

Xclou 341488 Laubbesen Set 3 teilig

von: Xclou
Amazon Preis: EUR 14,95 (vom 19. October 2013)



Fiskars 135591 Classic Laubbesen XL

Fiskars 135591 Classic Laubbesen XL

von: Fiskars
Amazon Preis: EUR 29,95 (vom 19. October 2013)






Remove