Möbelpflege - Tipps und Anleitungen




Platz #224 in Haus & Garten, #2692 insgesamt
0

Möbelpflege - Tipps und Anleitungen

Möbelpflege ist ein sehr spezielles Thema, so speziell wie die Vielfalt der Materialien aus denen die Möbel gefertigt wurden. Ledermöbel können mit spezieller Lederpflege in Form von Spray oder als Lotion gereinigt und gepflegt werden. Dabei geht man folgendermaßen vor: Man wischt den Staub von den Möbeln ab und behandelt sie dann mit der Lederpflege und einem Fusselfreien Tuch. Dabei wird das Möbel nicht nur gereinigt sondern die Farben des Leders erscheinen wieder etwas strahlender. Möbelpflege bei Ledermöbeln ist besonders wichtig da das Leder ein Naturprodukt ist und rückfettende Substanzen benötigt um geschmeidig zu bleiben und nicht nach einer gewissen Zeit Bruchstellen zu zeigen.

Möbelpflege von Holzmöbeln

Möbelpflege von Holzmöbeln ist auch sehr unterschiedlich je nachdem wie das Holz behandelt wurde und was für ein Holz es sich handelt. Eine Paste aus Kartoffelmehl und Öl lässt Ihre polierten Möbel in neuem Glanz erstrahlen. Schlieren von polierten Möbeln entfernen Sie am besten mit Talkumpuder, das mit einem weichen Tuch aufgetragen und gleich wieder abgewischt wird. Wasserflecke entfernen Sie mit etwas Petroleum und einem weichen Tuch. Raue Stellen poliert man auf dunklen Möbeln mit Speiseöl und sie verschwinden. Möbelpflege mit den industriell hergestellten Polituren ist auf helle und dunkle Möbel differenziert und erleichtert der Hausfrau die Erhaltung von strahlend schönen Möbeln. Die Möbelpflege aus dem Handel beginnt schon bei den antistatischen Stabtüchern und Mobs. Diese nehmen den ganzen Staub auf und hinterlassen eine saubere Fläche die man mit Politur behandeln kann. Die Möbelpflege kann in Form von Spray einfach aufgebracht werden und danach mit einem weichen fusselfreien Tuch verrieben wird. Die Behandlung mit Möbelspray empfiehlt sich einmal in der Woche. Bekanntes Möbelspray ist das Pronto von Johnson oder die preiswertere Variante von AS der Hausmarke von Schlecker. Diese Möbelpflege kann bei hellem und dunklem Holz angewendet werden. Natürlich sind noch diverse andere Marken im Handel erhältlich. Das Ergebnis ist ein schöner Glanz auf den Möbeln und ein angenehmer Duft in der Wohnung.

Möbelpflege von Korbmöbeln

Möbelpflege bei Gilb auf Korbmöbeln: Sie sollten Ihre Korbmöbel mit lauwarmen Salzwasser abwischen. Zusätzlich mit Zitronenöl einreiben, das schützt vor Austrocknung. Ihre Korbsessel sollten Sie regelmäßig mit leicht gesalzener Seifenlauge abwaschen. Mit dieser Prozedur verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Möbel. Mit der Zeit werden Korbmöbel dunkler, um diese wieder aufzuhellen mischen Sie Salz und Essig zu einem Brei und schmieren das Möbelstück damit ein, danach mit klarem Wasser nachspülen.

Ruja - Möbelpflege

Ruja - Möbelpflege

Möbelpflege ist also mit ganz einfachen Hausmitteln einfach zu bewerkstelligen. Die sehr gute käufliche Möbelpflege ist die Ruja - Möbelpflege.
Die Ruja - Möbelpflege hat als Basis ein harz- und säurefreies Möbel-Pflege-Öl. Die Möbelpflege dringt tief in das Holz ein. Dier Ruja – Möbelpflege hat die Möbelindustrie in Zusammenarbeit mit führenden Lack- und Möbelherstellern entwickelt. Das Holz und die Lacke bekommen mit der Möbelpflege ihre verloren gegangene Elastizität und auch Geschmeidigkeit zurück. Ausbleichungen, Grauschleier, Wasser- und Alkoholflecke, Griff- und Schmutzstellen sowie Putzstreifen werden restlos beseitigt. Kratzer im Holz gleicht die Ruja -Möbelpflege optisch an und deckt sie ab.

Mit der Ruja - Möbelpflege reinigt und pflegt man fast alle Holzoberflächen, dabei ist es egal ob es sich um helles oder dunkles, gebeiztes, mattes oder hochglanzpoliertes Holz handelt. Die in der Möbelpflege enthaltenen Naturholzpigmente werden die Farben des Holzes aufgefrischt. Die natürliche Farbe des Holzes kommt wieder voll zur Geltung.
Auch die Oberflächen von Kunststoffen wie Balkonverblendungen und Gartenmöbel werden damit wieder schön. Die Möbelpflege ist auch geeignet zur Reinigung und Pflege von: Metalloberflächen, Kunstleder, Lacken, Marmor, Ölfarben, polierten Natur- und Kunststeinen, vergoldeten Bilderrahmen und vielem mehr.
Absatzstriche, Rückstände von Schuhcreme, Kleberreste und Teerflecken können mit der Ruja – Möbelpflege entfernt werden. Es gibt einige Ausnahmen für die diese Möbelpflege nicht geeignet ist. Wenn man nicht sicher ist sollte man an einer verdeckten Stelle die Verträglichkeit probieren.
Auf jeden Fall ist die richtige Möbelpflege wichtig zur Erhaltung Ihrer Einrichtung in neuwertigem Zustand

Möbelpolitur bei Amazon bestellen




Remove