Moorkienholz im Aquarium




Platz #39 in Selbermachen & Hobbys, #7552 insgesamt
0

Das Tropenholz !

Moorkienholz ist Holz , was aus den Tropen kommt. Dieses Moorkienholz wird bei uns in Deutschland  als Aquarium Zubehör verkauft, oftmals als Moorkienwurzel, da diese sehr schön sind und für Welse und Schmerlen Höhlen bieten. Aber Wurzeln aus Moorkienholz sind nicht nur Optik Gegenstände oder Höhlen. Wenn man Welse im Aquarium hat, z.B Katzenwelse, dann ist es schon ein " MUSS "  so eine Wurzel zu haben. Welse leben von Algen, Gemüse, Obst, Aas und auch von Holz. Manchmal saugen die Welse sich stundenlang an der Wurzel fest und raspeln an der Moorkienholzwurzel. Moorkienholz ist eine sehr wichtige Nahrung für den Wels , damit er besser verdauen kann. Hat man keine Wurzel aus Moorkienholz , so braucht man eine alternative , " Welschips ". Dies sind kleine flache Chips, die nicht größer sind als ein Cent. Diese kann man in jedem Fachgeschäft für Aquarien kaufen. Hat man keine Wurzel und man füttert auch nicht solche Welschips, so ist dies keine ausgewogene Ernährung, und auf dauer kann der Wels sogar an fehlernährung sterben, da ihm wichtige Nährstoffe fehlen, die er zum leben braucht.
 
Mein Tipp an sie: Wenn sie sich für den Kauf einer solchen Moorkienholzwurzel entschieden haben, legen sie die Wurzel nicht diereckt ins Aquarium, sondern 1-2 Nächte in einen Eimer voll mit Wasser, da die Wurzel lange Zeit nicht mit Wasser in Berührung kam, muss sie sich erstmal wieder vollsaugen . Da die Wurzel sonst an der Wasseroberfläche schwimmen würde. Außerdem kann es sein das die Wurzel ungewaschen das Wasser verfärben kann.



Remove