Mottopartys veranstalten




Platz #134 in Selbermachen & Hobbys, #6445 insgesamt
0

In wenigen Schritten zur eigenen Mottoparty

Mottopartys werden immer beliebter in Deutschland. Eine Mottoparty ist im Grunde nichts anderes, als eine ganz normale Party, die unter einem bestimmten Motto steht. Die Wahl des Mottos ist für viele Veranstalter die schwierigste Entscheidung. Eine Party kann nahezu unter jedem Motto stehen. Ein Kostüm kann z.B. ein Thema sein. Sehr beliebte Themen sind somit Cowboy, Indianer oder Pirat. Falls sie kein Kostüm zu dem vorgegebenem Thema haben, können Sie dieses auch nach der Karnevalszeit noch kaufen. Kostüme kann man beim Faschingskoenig ganzjährig bestellen. Aber nicht nur die Kostüme sind bei einer Mottoparty wichtig. Die Dekoration spielt mindestens eine genauso große Rolle. Der Partyraum muss den Gästen die Atmosphäre des Mottos mitteilen. Als Dekoration zu Mottopartys eignen sich Girlanden, Fahnen, Banner und Lampions. Aber auch das Gedeck, z.B. die Teller und Becher können durch einen bestimmten Aufdruck dem Mottothema angepasst sein.
Auch das Essen und die Musik sollte zum Mottothema passen. Bei einer Piratenmottoparty wählen Sie am besten Musik aus bekannten Piratenfilmen. Wenn Sie Ihren Gästen dann noch kleine Fischhäppchen oder Sushi servieren, ist Ihre Mottoparty perfekt.
Wer sich für kreative Mottothemen interessiert, sollte die Seite des Mottokoenigs besuchen. Dort werden wöchentlich neue Themen vorgestellt. Ebenfalls finden Sie dort auch Kauftipps für Kostüme und die passende Dekoration.